Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
E-Commerce

Zalando fast drei Milliarden Euro wert

Der Online-Schuhhändler Zalando konnte seinen Unternehmenswert weiter steigern. Er steht kurz vor der Grenze von 3 Milliarden Euro. Die Investoren freuen sich.

Mit einem aggressiven Wachstumsplan wollen die Gründer eine Umsatzverdopplung auf eine Milliarde Euro anstreben. Von diesem Vorhaben ist auch der schwedische Investor Kinnevik überzeugt. Er investierte weitre zehn Prozent und hält nun eine Beteiligung von mehr als einem Viertel. Dabei kaufte er anderen Unternehmen wie Tengelmann Ventures, Rocket Internet und Holtzbrinck Ventures Anteile ab. Die drei Investoren halten insgesamt aber mehr als die Hälfte an Zalando – 56 Prozent. Insgesamt wird Zalando derzeit mit 2,9 Milliarden Euro bewertet.

Rasante Entwicklungsgeschichte

Zalando startete vor vier Jahren mit dem Verkauf von Schuhen über das Internet. Mittlerweile werden auf der Online-Plattform auch Modeartikel verkauft. Der Umsatz lag im ersten Halbjahr bei 471 Millionen Euro. Vor zwei Monaten erhielt Zalando weitre Zuwendungen durch die neuen Investoren Quadrant Capital Advisors und der Vermögensverwaltungs-Sparte der US-Bank JP Morgan.

Erstaunlich ist, dass Rocket Internet seine Beteiligung auf 38 Prozent um 6 Prozent verringert hat.

(Christian Weis)


 


 

Zalando
Rocket Internet
Investoren

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Zalando" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: