Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
  • 18.02.2013, 16:57 Uhr
  • |
  • Deutschland
Eigentumswohnungen

Sascha Klupp und Architekten sanieren im „Gleim-Kiez“

Letztes Jahr erwarben Sascha Klupp und sein Partner das Wohnhaus in der Gleimstraße 52, das um 1900 erbaut wurde. Das Objekt besteht aus Vorderhaus, Seitenflügel und Gartenhaus. Klupp & Co. haben Großes vor, denn es sollen im sichtbar in die Jahre gekommenen Gebäude tolle Eigentumswohnungen, u.a. mit traumhaften Parkblick entstehen.

Anfang März 2012 wurde Sascha Klupp die Baugenehmigung erteilt, das Haus in Wohnungseigentum aufgeteilt und mit ersten Instandsetzungsmaßnahmen begonnen. Viele Wohneinheiten waren teilweise ohne zeitgemäßes Badezimmer beziehungsweise hatten sogar nicht einmal ein eigenes WC in der Wohnung. Es waren teilweise im Haus Außen-Toiletten auf den Zwischenpodesten des Treppenhauses vorhanden.

Ziel ist ein ansehnliches Zuhause

Das Wohnhaus in der Gleimstraße 52 liegt direkt am Falkplatz. Insgesamt werden dort 41 schöne Eigentumswohnungen entstehen. Um den zukünftigen Erwerbern ein neues, ansehnliches Zuhause zu ermöglichen, ging Sascha Klupp mit seinem erfahrenen Architektenteam die Sanierung und zeitgemäße Modernisierung der Immobilie an. „Unser Team und ich freuen uns, dass städtebauliche Bild wieder zu verschönern. Eine fachgerechte Modernisierung, auch der Umwelt zuliebe, ist bei dieser Immobilie unabdingbar“, so Sascha Klupp.

„So wird unter anderem das Dachgeschoss hochwertig nach neuester Energieeinsparverordnung ausgebaut, zwei Fahrstuhlanlagen angebracht, die Heizung sowie die Fenster der Umwelt zuliebe erneuert sowie die schöne Fassade aufwendig wiederhergestellt und mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen. Alle technischen Anlagen werden zeitgemäß instandgesetzt und erneuert. Schöne historische Details in den Treppenhäusern werden im Rahmen der Sanierung wiederhergestellt und verleihen dem Gebäude später seinen ursprünglichen Charme“, so Klupp weiter.

Erfolgreicher Vertriebsstart

Der Vertrieb der Wohnungen wurde im Januar 2013 gestartet. Bereits jetzt sind schon zahlreiche Wohnungen verkauft und reserviert. Die Kaufpreise liegen zwischen 2.400 Euro und 3.100 Euro pro Quadratmeter. „Wir freuen uns, dass das Projekt nach so kurzer Zeit schon so viel Zulauf gefunden hat. Es bildet sich eine tolle neue Wohnungseigentümergemeinschaft mit vielen internationalen Eigentümern. Die Baumaßnahmen sind im Zeitplan und gehen gut voran“ erklärt Sascha Klupp. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.gleimstrasse52.de

(Redaktion)


 

 

Sascha Klupp
Wohnung
Gleimstraße
Gebäude
Modernisierung
Umwelt
Treppenhauses
Eigentumswohnungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sascha Klupp" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: