Sie sind hier: Startseite Finanzen

Finanzen

Aktienmärkte

Handels-, Informations- und Cyberkriege belasten die Börsen

Ein möglicher Handelskrieg zwischen den USA und China sowie massenhafte Diplomaten-Ausweisungen nach dem ominösen Giftanschlag gegen den Ex-Spion Skripal, die an den Kalten Krieg erinnern, belasten die Weltbörsen. Die Anleger reagieren zunehmend verunsichert. Der Dax und der Dow-Jones-Index rutschten ins Minus. Neun osteuropäische Börsen konnten sich hingegen sehr gut behaupten und führen auch die Performancerangliste der Weltbörsen an – was die Medien und daher auch viele Anleger vernachlässigen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Aktien

Ist ein Handelskrieg zu erwarten? – Trump sorgt für schlechte Stimmung an der Börse

Die Weltbörsen geben stark nach. Gold und Silber können nicht profitieren, während sich die Kryptowährung Bitcoins erholt. Geplante Stahl- und Aluminiumzölle der USA beunruhigen die Europäische Union (EU), China und Kanada; die EU erwägt Gegenmaßnahmen. Trump erhöht den Druck auf Nordkorea. Italien wählt neue Regierung. In Deutschland entscheidet sich die SPD für die GroKo.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Aktienmärkte

Kommt nach dem Bitcoin-Crash ein Anleihen-Crash und dann ein Aktien-Crash?

Der Bitcoin halbierte sich in kurzer Zeit. Zinsängste sorgen für Kursdruck an den Aktienmärkten. Die Moskauer Börse startete als einer der Top-Performer der Welt 2018. Gold und Silber entwickelten sich schwach. Haussetrends bleiben intakt.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Aktienmärkte

Moskauer Börse startet 2018 als Top-Performer der Welt

Die Weltbörsen haben zu Beginn des neuen Jahres einen super Start hingelegt, allen voran der russische Aktienmarkt. Der Hype um Kryptowährungen hält an; Ripple ist der neue Star. Bei den Rohstoffen ist der Ölpreis stark gestiegen. Gold kommt allmählich wieder und der Palladiumpreis zieht weiter an.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Aktienmärkte

2017 war ein Börsenjahr der Superlative!

Die besten Geldanlagen 2017 waren Kryptowährungen. Ripple wurde der neue Superstar. Der Cece-Index (Osteuropa) entwickelte sich zum Outperformer. Die Aktienmärkte in Kasachstan erreichten ein Plus von 50 Prozent. Tenbagger-Chancen gab es auch bei Lithium- und Cannabis-Aktien. Der Dax wurde zum Jahresschluss schwächer. Gold und Silber erholten sich leicht. Börsenexperte Andreas Männicke mit einem Rückblick auf die Aktiennmärkte 2017 und Ausblick für 2018.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Aktienmärkte

Allzeithochs an den Börsen – was kommt nun?

An der Wall Street knallten in diesem Jahr erneut die Sektkorken. Der Grund: immer wieder neuen Allzeithochs. Auch erreichte der Kurs-Dax im Oktober ein neues Allzeithoch. Noch besser schnitten in diesem Jahr viele Emerging Marktes, aber auch viele Börsen aus Osteuropa ab. Die Kryptowährung Bitcoin geht förmlich durch die Decke. Einer der Hauptgründe für die Hausse war und sind die Notenbanken mit ihrer künstlichen Niedrigzinspolitik, die aber auch zu Rekordgewinnen bei vielen Unternehmen geführt hat. Wie geht es aber nun weiter? Ein Gastbeitrag von Andreas Männicke.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Der AXA Deutschland-Report 2015 zeigt alle Bundesländer im Ruhestandsvergleich.

AXA Deutschland-Report 2015

Resignierte Berufstätige - glückliche Rentner

Jeder zweite Erwerbstätige in Deutschland fragt sich, ob private Altersvorsorge überhaupt noch sinnvoll ist. 59 Prozent klagen über eine wachsende Angst beim Thema Altersvorsorge und bereits 39 Prozent erwarten als Rentner oder Pensionär eine verschlechterte Lebensqualität. Dieses alarmierende Bild steht in deutlichem Gegensatz zur Einschätzung der schon im Ruhestand befindlichen Deutschen.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Welche Voraussetzungen muss man für einen Kredit erfüllen?

Kredite

Welche Voraussetzungen muss man für einen Kredit erfüllen?

Immer wieder entstehen im Leben Situationen, die eine Geldsumme erfordern, die man nicht direkt aufbringen kann. Das könnten ungeplante Haus- oder Autoreparaturen sein, ein Traumurlaub oder Weihnachtsgeschenke für die ganze Familie. Die wenigsten Menschen haben immer genügend Rücklagen, um jeden finanziellen Aufwand sofort bewältigen zu können.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: