Sie sind hier: Startseite Finanzen

Finanzen

Aktienmärkte

Wahlsieg in Frankreich – die Weltbörsen atmen auf

Die Franzosen haben für Europa gestimmt: Am 7. Mai 2017 wählten sie erwartungsgemäß Emmanuel Macron in der Stichwahl vor Marine Le Pen mit großer Mehrheit zum neuen französischen Präsidenten. Dadurch wurde der „Schwarze Schwan“ in die Schranken verwiesen und ein Chaos in Europa vermieden, denn Le Pen wollte raus aus der EU und raus aus dem Euro. Die Weltbörsen atmen auf. Der Goldpreis bewegt sich trotz zunehmender Unsicherheiten nur seitwärts. Bitcoins hingehen erreichen ein neues Allzeithoch.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Aktienmärkte

Bilanz 100 Tage Trump – was kommt nun?

US-Präsident Donald Trump hat Ende April 2017 hat die ersten 100 Tage im neuen Amt hinter sich. Viele Analysten nehmen dies zum Anlass, eine erste Erfolgsbilanz aufzustellen. Diese fällt für Trump bisher nicht sonderlich positiv aus. Allerdings erreichte nicht nur die Wall Street, sondern auch der Dax vergangene Woche ein neues Allzeithoch. Die Erwartungshaltung ist hoch. Aber erst in den nächsten 100 Tagen wird ansatzweise erkennbar sein, ob es auch zu wirtschaftlichen Erfolgen kommen kann. Zudem drohen geopolitische Konflikte mit Nord-Korea, dem Iran, China und Russland.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Die Deutschen nehmen für größere Anschaffungen Kredite auf.

Wirtschaft

Konsumfreude und Kreditaufnahme – dafür geben die Deutschen ihr Geld aus

Wie das HDE-Konsumbarometer für April zeigt, vertrauen Deutschlands Verbraucher dem Aufschwung und rechnen weiter mit steigendem Einkommen.  mehr…

Aktienmärkte

Finanzpolitische Zeitbomben – droht ein Schwarzer Montag?

Ein Leben zwischen Bomben und Zeitbomben. Erhebliche geopolitische Spannungen werden auch die Aktienmärkte früher oder später negativ beeinflussen. Der Börsenexperte Andreas Männicke mit einem Überblick  mehr auf www.business-on.de/hamburg
russische Nationalflagge

Aktienmärkte

Spannungen zwischen USA und Russland nehmen zu – Weltbörsen reagieren gelassen

Die Moskauer Börse gab am Freitag, 7. April kräftig nach, während die Weltbörsen auf den neuen Konflikt zwischen den USA und Russland – nahe dem Allzeithoch stabil – noch sehr gelassen reagierten. Auch die zunehmenden Terrorattacken im Ausland (Russland, Schweden und Ägypten) beunruhigen die Anleger (noch) nicht. Börsenexperte Andreas Männicke mit einem Blick auf das geopolitische Geschehen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Aktien- und Finanzmärkte

Überraschender Trump-Effekt an der Börse

Neue Allzeithochs an der Wall Street und neue Jahreshöchstkurse an der Moskauer Börse erlebten Anleger nach Donald Trumps Sieg bei der US-Präsidentenwahl. Der Ölpreis fällt vor der Opec-Konferenz in November 2016. Gold und Silber befinden sich im freien Fall. Zinsen steigen dagegen. Ein Gastbeitrag von Andreas Männicke.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Risikoberufe: Handwerker und Bauarbeiter sollten sich gegen Berufsunfähigkeit absichern.

Kein Rückgang bei Arbeitsunfällen

Bauarbeiter und Handwerker besonders von Berufsunfähigkeit bedroht

Mit rund 880.000 ist die Zahl der meldepflichtigen Unfälle 2014 leicht gestiegen. Besonders Bauarbeiter und Handwerker tragen ein hohes Unfall- und damit ein erhöhtes Berufsunfähigkeitsrisiko. Die DVAG erklärt, was beim Abschluss einer Versicherung gegen Berufsunfähigkeit zu beachten ist.  mehr auf www.business-on.de/muenster
In den ersten neun Monaten des Jahres setzt sich ein Trend der vergangenen Jahre fort. Bei den Privatinsolvenzen in Deutschland zeigt sich ein ausgeprägtes Nord-Süd-Gefälle.

Insolvenz-Statistik

7,2 Prozent weniger Privatinsolvenzen in Deutschland

Die Zahl der Privatinsolvenzen (Verbraucher und ehemals Selbstständige) wird auch im Jahr 2015 weiter sinken. In den ersten neun Monaten meldeten 80.744 Bundesbürger eine private Insolvenz an. Dies entspricht einem Rückgang um 7,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das sind die Ergebnisse aus dem "Schuldenbarometer 1.-3. Quartal 2015" der Wirtschaftsauskunftei Bürgel.  mehr auf www.business-on.de/muenster

 

Entdecken Sie business-on.de: