Sie sind hier: Startseite Finanzen

Finanzen

Bankgeschäfte

Überweisungen und Kontencheck: Verbraucher greifen vermehrt zum Tablet oder Smartphone

Mobile-Banking scheint das Online-Banking am PC oder Notebook allmählich abzulösen. Das legt eine Befragung des Digitalverbandes Bitkom e.V. nahe. Danach greift inzwischen jeder zweite Nutzer für den Zugang zum Tablet, vier von zehn zum Smartphone.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Dass Deutschland bei der Bautätigkeit noch Luft nach oben habe, verdeutlicht auch der Blick über die Grenzen.

WOHNUNGSWIRTSCHAFT

Wohnungsneubau in Europa - Deutschland weiterhin nur im Mittelfeld

Der Wohnungsneubau in Deutschland befindet sich seit 2010 im Aufwind. Mit einer Fertigstellungsquote von 3,2 Wohnungen pro 1.000 Einwohner im Jahr 2016 liegt Deutschland mittlerweile im europäischen Mittelfeld der 19 Euroconstruct-Länder.  mehr auf www.business-on.de/berlin
Es muss nicht immer gleich der teure Dispo bei der Hausbank sein, wenn dringend Geld benötigt wird.

Kredit

Finanzielle Engpässe überbrücken: So klappt‘s

Der Dispo ist und bleibt der am häufigsten genutzte Kurzkredit in Deutschland. Kaum eine Kreditart ist so schnell und unkompliziert wie die Überziehung des eigenen Girokontos. Doch muss der Kunde die Vorteile schneller und unkomplizierter Verfügbarkeit mit vergleichsweise hohen Kreditzinsen bezahlen – in der Regel, wenn es darum geht, einen vorübergehenden finanziellen Engpass zu überbrücken.  mehr…

Banken

Girokonten von Filialbanken im Test

Kaum ein Woche vergeht, ohne dass über neue Gebühren rund um Girokonten in den Medien berichtet wird. Viele Finanzinstitute suchen angesichts niedriger Zinsen nach neuen Erlösquellen, wie der Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) bestätigt. Auch treue Filialbankkunden sollten ihre Girokonto-Bedingungen im Blick behalten, so der Rat.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Aktienmärkte

Automobilkrise bringt Dax unter Druck – Ruf nach Ethik und Moral in der Wirtschaft

Der deutsche Aktienleitindex Dax reagierte vergangene Woche mit starken Kursverlusten auf die Vertrauenskrise im Automobilsektor, während die Wall Street ein neues Allzeithoch erreichte. Acht Börsen in Osteuropa können weiterhin outperformen. Die Moskauer Börse hingegen entwickelt sich schwach. Gold erholt sich.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Finanzkonzepte

Rüstzeug für den Einstieg in börsengehandelte Geldanlagen

Wie man sein hoffentlich gut verdientes Geld geschickt und gewinnbringend anlegt, stellt die Wirtschafts- und Finanzjournalistin Judith Engst in ihrem Buch „Einfach richtig Geld verdienen mit ETFs“ vor. Sie konzentriert sich dabei auf börsengehandelte Fonds (ETFs).  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Holger Schumacher, Botschafter für die Kampagne Ein Unfall ändert alles der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM).

Sicherheit vom Stuntman lernen

Welttag für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit am 28. April

Am 28. April, dem Welttag für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, stellt die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) ihren ersten Botschafter für die Kampagne "Ein Unfall ändert alles" vor. Holger Schumacher war Stuntman, bis ein Unfall alles für ihn änderte.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Immobilienkredite

Fehlerhafte Kreditverträge: Widerrufsrecht erlischt im Juni 2016

Gemäß einem aktuellen Bundestagsbeschluss wird das „ewige Widerrufsrechts“ für Millionen zwischen September 2002 und Juni 2010 geschlossener Immobilienkreditverträge mit fehlerhafter Widerrufsbelehrung endgültig am 22. Juni 2016 erlöschen. Drauf weist die Stiftung Warentest hin und rät Betroffenen zu handeln.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

 

Entdecken Sie business-on.de: