Sie sind hier: Startseite Finanzen

Finanzen

Finanzierung

Kaufen, Leasing oder Abo – der günstige Weg zum eigenen Auto

Niemals hatten Verbraucher eine größere Auswahl. Die Hersteller überbieten sich regelmäßig mit neuen Modellen, Sonderkonditionen und Rabatten beim Tausch von alt gegen neu. Aber auch die Finanzierungsmöglichkeiten sind vielfältig, hier lässt sich viel Geld sparen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Geschäftlicher Zahlungsverkehr

Targobank weitet Firmenkundensegment erneut aus

GmbHs und andere Personen- und Kapitalgesellschaften können jetzt auch bei der Targobank AG Konten eröffnen und Kredite aufnehmen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Aktienmärkte

Börsen in Russland und Kasachstan sind Top-Performer 2019

Die Aktienmärkte sind (noch) in Hausselaune. Die Moskauer Börse bleibt trotz des „kalten Krieges“ zwischen den USA und Russland einer der Top-Performer unter den Weltbörsen, wobei der chinesische Aktienmarkt noch besser performt. Falls die Aktienbörsen ihren Zenit erreicht haben sollte, gibt es auch intelligente Anlage-Alternativen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Einkäufe werden immer häufiger bargeld- und kontaktlos bezahlt

Zahlungsverkehr

Studie: Jeder fünfte Deutsche bezahlt kontaktlos

Bereits 20 Prozent der Bundesbürger nutzen heute Mobile Payment für bargeld- und kontaktlose Bezahlung. Das sind sieben Prozent mehr als 2015, wie eine Postbankstudie von 2018 ergab.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Aktienmärkte

Fondskongress Mannheim: Phase der wichtigen Entscheidungen für die Weltbörsen beginnt

Viele Fondsmanager gaben auf dem Fondskongress am 30./31. Januar 2019 in Mannheim einen verhalten positiven Ausblick für dieses Jahr und zwar sowohl für die Aktien- als auch die Rohstoffmärkte. Andere Referenten waren wiederum der Überzeugung, es werde weiter sehr volatil bleiben. Einige rechneten sogar mit einem Crash im Jahr 2019. Mit am besten schnitt bisher weiterhin die Moskauer Börse ab. Gold erholte sich ein wenig.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Die New Yorker Börse in der Wall Steet

Aktienmärkte

Mini-Crash an der Wall Street – Weltbörsen gefährdet

Wall Street in Panik: Die Börse erlebte am 10. Oktober 2018 den größten Kurseinbruch seit langer Zeit. Der Dow-Jones-Index und der S&P-Index fielen jeweils um über 3 Prozent, der Nasdaq-Index verlor fast 5 Prozent. In Europa gaben der Dax und EuroStoxx auf breiter Front nach. Die asiatischen Märkte gingen ebenfalls kräftig ins Minus. Die Markttechnik bleibt negativ und angespannt. Gold erholte sich leicht. Russische Ölaktien bleiben Top-Performer.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
„Goldene Zeiten für den Hauskauf“ sieht LBS-Chef Münning. Andere Vorsorgeprodukte leiden unter der Nullzins-Politik der EZB.

Vorsorgeprodukte

Immobilienpreise steigen im Münsterland moderat

Im Münsterland ist die Immobilienwelt tief gespalten: „Die Stadt Münster und das unmittelbare Umland gehören zu den teuersten Immobilienstandorten Nordrhein-Westfalens“, betonte Jörg Münning, Vorstandsvorsitzender der LBS West am Mittwoch in Münster. „Gleichzeitig ist die Preisentwicklung im übrigen Münsterland moderat – wenn es auch einige teure Mikro-Märkte gibt.“  mehr auf www.business-on.de/muenster

Crowdinvesting

Kapitalbeschaffung und Beteiligung „auf dem kleinen Dienstweg“

„Crowdinvesting. Die Investition der Vielen“ – das Buch von Ralf Beck ist bereits in der überarbeiteten und aktualisierten vierten Auflage erschienen. Rechtlich auf dem neuesten Stand bietet es sowohl für Unternehmer und Start-ups wie auch potenzielle Kapitalgeber umfangreiche Informationen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

 

Entdecken Sie business-on.de: