Sie sind hier: Startseite Wirtschaftslexikon
Weitere Artikel

Für weitere Artikel aus dem Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:

Definition

Geschäftsführer

Als gesetzlicher Vertreter und Leiter einer GmbH erfüllt der Geschäftsführer die Rolle einer Führungskraft, die für alle organisatorischen Bereiche zuständig ist.

Für diese Aufgabe ist ein Verständnis aller zu koordinierenden Bereiche das A und O, damit alle operativen Vorgänge kontrolliert und delegiert werden können. Indem der Geschäftsführer der gesetzliche Vertreter eines Unternehmens ist, haftet er auch für dieses. Seine Pflichten hängen jedoch immer von Unternehmensgröße sowie -struktur ab. In Großunternehmen werden oftmals von Fachkräften die einzelnen Abteilungen geleitet – in der Geschäftsführung treffen sich dann die einzelnen Bereiche und werden von oben kontrolliert.

(Redaktion)


 


 

Bereiche
Großunternehmen

Auch für Sie interessant!


Die Eximbank wurde im Jahre 1934 in den USA ins Leben gerufen

Definition

Eximbank

Bottom-Line: Am Ende eines Jahres wird eine Bilanz gezogen – das gilt sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen.

Definition

Bottom-Line

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Geschäftsführer" - jetzt Suche starten:

Für weitere Artikel im Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: