Sie sind hier: Startseite Finanzen
Weitere Artikel
Geldfälscher

„Falsche Fuffziger“ und glänzendes Gold

Der Euro schwächelt. Wenn es dafür noch eines weiteren Beweises bedurft hätte, bitte schön: Selbst Geldfälscher verschmähen den Euro, „falsche Fuffziger“ nehmen ab.

Auch gefälschte 20-Euro-Noten tauchen in 2011 im Vergleich zum Vorjahr deutlich weniger auf. In nackten Zahlen heißt das, dass im ersten Halbjahr 2011 fast 300.000 Blüten ihre Pracht eben nicht entfalten konnten, weil sie enttarnt wurden. Das bedeutet ein Fünftel weniger gefälschte Euronoten als im Halbjahr zuvor.

Betrachtet man nur die Bundesrepublik, so wurden hier immerhin 18.000 falsche Scheine dem Umlauf entzogen. Der gleiche Trend wie in Europa, denn das Minus macht fast 30 Prozent aus.

Die Feinunze Gold auf Rekordniveau

Grund genug, mal einen Blick auf eine etwas härtere Währung zu werfen. Gold ist ein starkes Stück, die Feinunze liegt bei 1.600 Dollar – ein absoluter Höchststand. Und das Gold zieht den kleineren Bruder Silber mit nach oben. Die Feinunze wird derzeit mit gut 40 Dollar bewertet.

Experten sehen für das Gold noch weitere Luft nach oben und rechen mit einem Preis für die Feinunze von 1.650 Dollar. Auch für das Gold gibt es ein Sommerloch, daher ist der momentane Aufstieg äußerst bemerkenswert. Die großen Schmuckindustrien in Italien und Indien melden traditionell in den Sommermonaten geringeren Bedarf an.

Der US-Dollar im Sturzflug, der Euro schwächelt – da zeigt sich das Gold von seiner glänzenden Seite. Das Gold ist Inflationsschutz und erreicht auch bei vielen weiteren Währungen Höchststände.

Ach ja, auch beim Gold wird fleißig gefälscht. Im Umlauf sind etwa Barren oder Münzen, die mit einem Goldüberzug glänzen, deren Mittelpunkt aber ein anderes Metall bildet. Von windigen Deals in Hinterhöfen sei also dringend abgeraten, der Laie erkennt die Fälschung ebenso schlecht wie den „Falschen Fuffziger“.

(FN)


 


 

Gold
US-Dollar
Feinunze
Geldfälscher
Falschgeld
Falsche Fuffziger
Umlauf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gold" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: