Sie sind hier: Startseite GTE Deutschland Bizz Tipps Personal
Weitere Artikel
Ausbildungsportal

Ausbildungssuche 2.0: Unternehmen präsentieren sich Schülern

Wer 2010 rechtzeitig einen Ausbildungsplatz ergattern will, sollte sich sputen, denn die ersten Bewerbungsfristen laufen lange vor dem ersehnten Schulende aus. Wo will ich hin? Was will ich machen? Diese Fragen stellen sich jährlich zahlreiche Schulabgänger.

Wertvolle und berufsweisende Erkenntnisse zu Unternehmen und Ausbildungsgängen gibt es auf dem unabhängigen Ausbildungsportal www.azubister.net. Das Portal stellt mehr als 500 Berufsausbildungen und Tätigkeiten vor, bietet direkten Zugang zu Erfahrungsberichten von Gleichgesinnten, erste Kontaktmöglichkeiten zu Unternehmen und Ausbildern sowie eine komfortable Lehrstellensuche. Die Inhalte werden durch Jugendliche selbst erstellt und gepflegt.

Der seltene Blick hinter die Kulissen

„Auf azubister erfahren Schulabgänger - quasi aus erster Hand - alles rund um berufliche Perspektiven. Der interaktive Austausch zwischen Azubis, Schülern und Ausbildungsbetrieben erleichtert die Entscheidungsfindung erheblich. Andersherum erhalten Unternehmen die Möglichkeit, sich dem künftigen Nachwuchs zu präsentieren und frühzeitig eine gezielte Vorselektion für das anstehende Ausbildungsjahr zu treffen“, so Gründer und Geschäftsführer Andreas Diehl.

(Redaktion)


 


 

azubister
azubister.net
Andreas Diehl
Ausbildungsportal
Ausbildungsjahr
Unternehmen
Schülern
Ausbildungsgängen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "azubister" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: