Sie sind hier: Startseite GTE Deutschland Aktuell
Weitere Artikel
Baumaterialien

Nachfrage nach Baumaterialien in der Türkei gesunken

Mit dem Einbruch in der türkischen Bauwirtschaft sinkt auch die Inlands-Nachfrage nach Baumaterialen. Noch kann das Exportgeschäft die Krise am Inlandsmarkt zum Teil abfedern, eine Besserung erwartet die Branche ab 2010.

Der Abwärtstrend der türkischen Bauwirtschaft schlägt sich auch auf dem Markt für Baumaterialien nieder. Die Hersteller von Türen und Fenstern, Klima- und Heizungssystemen, Baukeramik und Glas verzeichneten 2009 deutliche Auftragsrückgänge.

Aufgrund des rückläufigen Wohnungsbaus sank auch die Nachfrage nach Bauisolationsstoffen, obwohl die Bestimmungen zur Wärmedämmung verschärft wurden. Großprojekte im Mittleren Osten und in Nordafrika bescherten dagegen der Zementindustrie ein Exportwachstum um rund ein Drittel.

Zement

In der türkischen Zementindustrie konnten durch die positive Entwicklung des Exports die Effekte des niedrigeren Inlandsverkaufs deutlich abgemildert werden. Der Verband der türkischen Zementindustrie TCMB rechnet für das gesamte Jahr 2009 mit Ausfuhren von rund 15 Mio. t nach etwa 10 Mio. t 2008.

Daten zum Zementsektor in der Türkei (Mio. t)
2009 *)2009 *)Veränderung (in%)
Produktion26,125,2-3,4
Inlandsverkauf20,518,2-11,3
Export von Zement 5,57,232,4
Export von Klinker0,91,917,8

*) Januar bis Juni - Quelle: Türkiye Cimento Müstahsilleri Berligi (TCMB)

Das expandierende Unternehmen Askale Cimento hat zu einem Preis von 22 Mio. Euro das vorher zum französischen Lafarge-Konzern gehörende Zementwerk Van Cimento übernommen. Das Werk soll vor allem die Exportposition von Askale stärken.

Die Lage im Südosten der Türkei wird dabei als günstig für Lieferungen nach Iran und in die Turkrepubliken angesehen. Bisher verkauft das Unternehmen etwa 10% seiner Produktion ins Ausland. Zementwerke betreibt die Firma in Trabzon, Gümüshane, Erzincan, Erzurum und Agri mit einem Gesamtausstoß von circa 3 Mio. t im Jahr.

Mehr zu der Entwicklung der türkischen Bauwirtschaft und Baumittelhersteller, Prognosen sowie weitere interessante Statistiken und Auswertungen zu weiteren Produktsparten finden Sie auf der Seite unseres Partners GTaI.

Zum Artikel

Quelle: GTaI

(Marcus Knupp)


 


 

Baumaterialien
Zementindustrie
Zement
Inlandsverkauf
Produktion
Bauwirtschaft
Deutschland

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Türkei" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: