Weitere Artikel
WIRTSCHAFT / GESUNDHEIT

Die wichtigste Reform der letzten 50 Jahre

Die am 01. Juli 2008 in Kraft getretene Gesetzesänderung im türkischen Gesundheits- und Sozialsystem gilt als eine der wichtigsten Reformen der letzten fünfzig Jahre...

Kern der reform ist die überfällige Zusammenführung der drei selbständigen
und unabhängigen Versorger, der Sozialversicherungsanstalt (SSK), die selbständigen rentenversicherung (Bað-Kur) und der allgemeinen renten- versicherung. Als Ergebnis gibt es in jeder Stadt nur noch eine Anlaufstelle,
das Sozialsicherheitsdirektorium. Damit werden auch Unterschiede zwischen Beamten, Arbeitnehmern, rentnern, Angestellten und Selbständigen in der Krankenversicherung aufgehoben.

Künftig wird jeder Versicherte ohne Unterschied bei Versicherungsfragen
- wie die amerikanische Sozialversicherungsnummer – seine Staats- bürgerschaftsnummer angeben. Diese restrukturierung hat dem türkischen Staat bereits knapp 4,3 Milliarden YTL eingespielt.

Bei reduzierter Bürokratie stehen erstmals Qualität und Quantität des Bürgerservices im Vordergrund. Die Zusammenführung soll darüber hinaus die Verfolgung von Versicherungsbetrug und die Einforderung fälliger Prämien erleichtern. Was für ein faires Versicherungssystem bei einer Schatten- wirtschaft von 40 Prozent und rund 46,9 Prozent illegal Beschäftigten in der Türkei unabdingbar ist.

(www.bfai.de, www.sgk.com)


 


 

Gesundheit
Die wichtigste Reform der letzten 50 Jahre

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wirtschaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: