Weitere Artikel
Reiseziele

Ein Ausflug nach Kappadokien

Wer im Urlaub nicht nur Sonne, Strand und Meer genießen möchte, sondern auch die Schönheiten des Landes kennen lernen will, hat in der Türkei eine Vielzahl von Möglichkeiten. Zu den schönsten Ausflugszielen zählt zweifelsohne die märchenhafte Landschaft Kappadokiens.

Zahlreiche Reiseagenturen bieten Ausflüge in diese Region an. Wenn man per Bus oder Auto von der türkischen Riviera aus anreist, führt die Fahrt von der Mittelmeerküste ins Landesinnere über die Stadt Konya, die sich gut für einen Zwischenstopp mit Übernachtung eignet, bis hin nach Nevşehir.

Hier beginnt die Region von Kappadokien, deren bekannteste Orte Göreme und Ürgüp sind. Es ist, als ob man in eine andere Welt kommt. Die Lavaströme der dortigen einst aktiven Vulkane wurden in diesem Gebiet im Laufe der Jahrhunderte durch Wind und Wasser zu außergewöhnlichen Gebilden geformt. Menschen haben in dem Gestein Wohnungen und Kirchen geschaffen, Zuflucht vor Verfolgung gesucht und gebetet.

Und heute kann man das Leben in einer Höhlenwohnung nachempfinden, indem man sich für seinen Aufenthalt eines der Höhlenhotels aussucht. Gerade im Sommer, wenn die Temperaturen in Kappadokien sehr stark ansteigen, ist ein Aufenthalt in den Höhlenzimmern sehr angenehm, da auch ohne Klimaanlage eine relativ konstante angenehme Raumtemperatur herrscht.

Sehr romantisch und traditionell präsentiert sich das kleine Hotel Asmali Cave House in Uçhisar, das in bemerkenswerter Weise renoviert wurde und drei geschmackvoll eingerichtete Höhlen-Suiten anbietet. Man spürt die Liebe für kleine Details und die nostalgische Atmosphäre, die einen in diesen ins Gestein eingebetteten Zimmern umgibt.

Für anspruchsvolle Gäste empfiehlt sich das im gleichen Ort gelegene Cappadocia Cave Resort, das erst vor kurzem seine Pforten geöffnet hat. Das Hotel ist in einen Hang hineingebaut und bietet sehr viel Komfort und zahlreiche Einrichtungen wie Konferenzräume, Swimmingpool und Hamam. Von der Terrasse des Restaurants aus genießt man einen atemberaubenden Blick auf die einmalige Kulisse der charakteristischen Landschaft von Kappadokien.

Sehr authentisch sind die Zimmer des Fairy Chimney Inns in Göreme. Die ruhige Lage außerhalb des lebhaften Ortszentrums direkt vor den Sehenswürdigkeiten der Feenkamine, die sich rund um Göreme befinden sowie die fundierten Informationen, die die Gastgeber gerne an ihre Gäste weitergeben, tragen zum angenehmen Aufenthalt in diesem Hause bei.

Diese Höhlenanlage war früher Teil eines byzantinischen Klosters und wurde sorgfältig und mit Bedacht renoviert. Das Fairy Chimney Inn ist des Weiteren Teil der Cappadokia Academy, daher finden in dem Haus auch regelmäßig Workshops und Veranstaltungen zu Kappadokien und weiterführenden Themen in den Bereichen Kunst und Kultur statt. Auch Kochkurse werden von der Chefin des Hauses angeboten.

Quelle: SunExpress

(Redaktion)


 


 

Türkei
Reisen
Kappadokien Capadocia
SunExpress
Ausflüge
Türkei

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Türkei" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: