Sie sind hier: Startseite GTE Deutschland Aktuell News
Weitere Artikel
Region Köln Bonn

Pole-Position im Automotive-Markt

Beim Gedanken an die Automotive-Region Köln Bonn sind Namen wie die Deutz AG, die heute auf dem Weltmarkt eine bedeutende Rolle spielt und in deren Anfängen Nicolaus August Otto 1876 Pionierarbeit für die Entwicklung von Motoren leistete, oder auch Ford, in deren Produktionsstätte das erste A-Modell 1931 vom Band lief, in aller Munde. Aber nicht nur die Geschichte, sondern gerade auch das „Heute“ zeigen, was die Region Köln Bonn als Standort zu bieten hat.

Erste Ergebnisse werden schnell deutlich: Rund 350 Automotive-Unternehmen repräsentieren die Branche regional. Es zeigt sich ein weites Spektrum entlang der gesamten Wertschöpfungskette, in der die Automotive-Branche von ansässigen Chemie-, Kunststoff- und Maschinenbau-Unternehmen sowie Logistik- und Infrastrukturanbietern profitiert.

Auch zahlreiche Engineering-Unternehmen prägen die Region, wie z.B. die Ferchau Engineering GmbH, die seit der Gründung 1966 aus kleinsten Anfängen heraus zu Deutschlands Marktführer für Engineering gewachsen ist.

Weitere Unternehmen ließen nicht lange auf sich warten, wie z.B. die Bertrandt AG, an deren Standort in Köln derzeit mehr als 700 Mitarbeiter an der Entwicklung und Konstruktion von Fahrzeugrohbauteilen und Systemmodulen bis hin zur Serienanlaufbetreuung arbeiten.

Die RLE International GmbH gehört zu den weltweit führenden Entwicklungspartnern der Automobilindustrie und wurde aktuell als einer der Top-Arbeitgeber der nationalen Automotive-Branche ausgezeichnet.

Auch in Morsbach im Oberbergischen Kreis wird Innovation vorangetrieben: Montaplast entwickelt und produziert eine breite Palette von Kunststoffprodukten u.a. speziell für den Motorraum, wie z.B. Ölwannen und Motorabdeckungen. Federal Mogul (ehemals Goetze) in Burscheid startete bereits 1912 mit der Produktion von Kolbenringen für Benzinmotoren - der Beginn eines beispiellosen Erfolges und der Geburt einer Weltmarke. DSG-Canusa gehört mit ca. 300 Mitarbeitern in Europa, davon ca. 170 in Meckenheim, zu den Weltmarktführern bei der Produktion von Schrumpfschläuchen.

(Cologne Bonn Business)

(Redaktion)


 


 

Automotive-Markt
Deutz AG
Ferchau Engineering
Bertrandt AG
RLE International

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Automotive-Markt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: