Sie sind hier: Startseite GTE Deutschland Aktuell News
Weitere Artikel
Türkeiflüge

SunExpress im Winter mit 576 Flügen pro Woche

Die SunExpress, einer der größten Carrier im deutsch-türkischen Linienverkehr, startete gestern mit dem neuen Winterflugplan 2008 / 2009. Von 22 deutschen Airports können Unternehmer regelmäßige Verbindungen in die Türkei nutzen – und mit neuen Verbindungen auch direkt von Frankfurt und München nach Istanbul-Sabiha Gökçen International.

Mit dem neuen Winterflugplan 2008/09, der am 26. Oktober 2008 beginnt, baut die deutsch-türkische Fluggesellschaft SunExpress ihr Angebot weiter aus.

Die Tochter von Lufthansa und Turkish Airlines fliegt intensiv ihre Heimatbasen in Antalya, Izmir sowie Istanbul an und offeriert dabei 22 Abflughäfen in Deutschland, zwei Airports in der Schweiz und vier in Österreich. Insgesamt gehören über 576 wöchentliche Verbindungen (Hin- und Rückflug) – davon 328 international, der Rest innertürkisch – zum Winterangebot bis März 2009.

Besonderer Fokus liegt auf Istanbul, der dritten und neuen Drehscheibe von SunExpress: Vom Flughafen Sabiha Gökçen International Airport (kurz: Istanbul-SAW) erweitert die Airline ihr Angebot um innertürkische und internationale Verbindungen stark.

So gehören erstmals Flüge ab Frankfurt und München nach Istanbul-SAW zum neuen Programm. Großen Wert wurde hierbei auf attraktive Flugzeiten gelegt. Viermal pro Woche startet SunExpress um 18.50 Uhr in Frankfurt; drei wöchentliche Flüge erhält München mit Abflugzeiten um 17.55 Uhr bzw. 18.40 Uhr.

Auch nach Antalya nimmt SunExpress neue Flüge auf: Dienstags und sonntags kommen Flüge ab Stuttgart, Berlin-Tegel und Hamburg hinzu. Zusätzlich offeriert die Airline mittwochs und sonntags neue Flüge von Düsseldorf nach Antalya.

Die Drehscheibe Izmir fliegt SunExpress 30mal wöchentlich aus neun Abflughäfen in Deutschland an: Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, München, Nürnberg, Stuttgart, Berlin-Schönefeld und Berlin-Tegel. Auch Österreich ist mit einer Verbindung ab/bis Wien vertreten und die Schweiz erhält ein Izmir-Flug ab/bis Zürich.

Die Angebote im Winterflugplan offeriert SunExpress mit 17 Flugzeugen des Typs Boeing 737-800 und Boeing 757-200 – mit einem Durchschnittsalter von rund sechs Jahren eine der modernsten Flotten Europas. Auch in Zukunft wird SunExpress in den Ausbau seiner Flotte investieren und plant die Flotte bis 2010 auf 25 Maschinen zu verstärken.

Flüge von SunExpress sind auf der Homepage www.sunexpress.com buchbar. Telefonisch im SunExpress Service Center aus Deutschland 01805 – 95 95 90 (0,14 EUR pro Minute aus dem deutschen Festnetz). Innertürkische Flüge sind über Reisebüros zu buchen.

(Redaktion)


 


 

neue Flugpläne
SAW
TITAAN
Türkei
Wirtschaft
Deutschland

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "neue Flugpläne" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: