Sie sind hier: Startseite Hamburg Finanzen
Weitere Artikel
Frist: 2. Juni 2009

Abgabefrist für die Steuererklärung

In diesem Jahr sorgt das Pfingstwochenende für zwei zusätzliche Tage bei der Abgabe der Steuererklärung 2008. Statt am 31. Mai muss die Steuererklärung erst am 2. Juni 2009 beim Finanzamt sein. Dieser Termin gilt für alle Steuerzahler, die zur Abgabe der Steuererklärung verpflichtet sind. Die Voraussetzungen für die Abgabepflicht stellt die Akademische Arbeitsgemeinschaft auf ihrem Internetportal unter www.steuertipps.de/abgabepflicht zur Verfügung.

Wer aber freiwillig eine Steuererklärung abgibt, weil er mit einer Erstattung rechnet, hat Zeit bis 31.12.2012. Doch warum ausgerechnet dann so lange auf die Erstattung vom Fiskus warten?

Die meisten Steuerzahler scheuen einfach den Arbeitsaufwand, den die Steuererklärung mit sich bringt. Doch die Mühe lohnt sich. Denn besonders in diesem Jahr gab es einige steuerliche Neuerungen, die dem Steuerbürger ein »Mehr« an Steuererstattung einbringen - von der Neuregelung der Pendlerpauschale bis zur Möglichkeit, die Kosten für Haushaltshilfen abzusetzen.

Wer einen elektronischen Helfer nutzt, geht auf Nummer Sicher und wird von der Software auf alle Sparmöglichkeiten hingewiesen. So zum Beispiel von der Steuer -Spar-Erklärung 2009, die durch ihre einfache Handhabung und ihre Genauigkeit Anwender und Fachpresse gleichermaßen überzeugt und deshalb mit vielen Testsiegen ausgezeichnet ist. Weitere Informationen unter www.steuertipps.de.

Akademische Arbeitsgemeinschaft Verlag

(Redaktion)


 


 

Steuern
Steuererklärung
Frist
Abgabe
Finanzamt
Finanzen
Steuerzahler

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Steuern" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: