Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Kultur & Freizeit
Weitere Artikel
ADAC Tourismuspreis 2015

Preisverleihung in Hamburg – vier innovative touristische Angebote ausgezeichnet

Im Rahmen der Touristikmesse „Reisen Hamburg“ hat der ADAC am 5. Februar 2015 seinen diesjährigen Tourismuspreis für Hamburg vergeben. Die Sieger sind „Geo Bound“, „Die Veranstaltungsdatenbank“ der Hamburg Tourismus GmbH, die „Maritime Circle Line“ und die „Rosinenfischer“.

Der ADAC Tourismuspreis Hamburg, der bereits zum dritten Mal verliehen wurde, zeichnet besonders kreative und innovative Projekte im Bereich Tourismus aus. Den ersten Platz bekam Geo Bound zugesprochen. Über seine selbstentwickelte App iChallenge“ (für iPad) bietet das Unternehmen GPS-gestütztes Stadtrallyes und Geocaching-Events an – und lässt damit Stadterkundung zum interaktiven Abenteuer werden.

Platz zwei ging an die Hamburg Tourismus GmbH, die mit ihrem neuen Angebot „Die Veranstaltungsdatenbank“, die Vielzahl der Kulturangebote der Metropolregion und verschiedene Datenquellen zusammenführt. Mit Hilfe dieser zentralen Datenbank sollen Kultur- und Freizeit-Interessierte mit einem Blick erfahren, was in der Stadt los ist. Auch Veranstalter sollen von diesem Tool profitieren, indem sie mit geringem Aufwand und Kosten auf ihre Veranstaltung hinweisen können.

Den dritten Platz belegen gemeinsam die „Maritime Circle Line“ und die „Rosinenfischer“. Auch diese Projekte interpretieren die Stadterkundung neu. Während die ersten beiden Gewinner digital-basierte Angebote ins Rennen geschickt haben, setzen die beiden dritten Sieger auf Erlebnisse, die ohne Smartphone- und App-Unterstützung auskommen. Die Rosinenfischer bieten Sinnes-Touren und -Streifzüge, bei denen die Teilnehmer die Speicherstadt und Hafencity sehen, hören sowie etwa über Verkostungen auch schmecken und riechen können.

Die Maritime Circle Line ist die einzige große Barkassenrundfahrt durch den Hamburger Hafen mit einem festen Fahrplan und der Möglichkeit zum Landgang. 2014 hat sie ihr Angebot als „Hop-On Hop-Off”-Prinzip auf dem Wasser inklusive Hafenrundfahrt-Live-Moderation in deutscher und englischer Sprache erweitert. So haben die Schiffsgäste einen informativen Mehrwert und es kommen auch nicht-deutschsprachige Gäste in den vollen Genuss des „Hafen-Kulturkreuzfahrt-Erlebnisses“. Damit zählt die Linie mit den auffällig roten Barkassen auch zu den Vorreitern im Hinblick auf aktuelle Bestrebungen in der Hansestadt, die touristischen und Dienstleistungsangebote in Hamburg stärker auf ausländische Gäste auszurichten.

Im Rahmen einer Abendveranstaltung am 5. Februar 2015 überreichte der Vorsitzende des ADAC Hansa, Ingo Meyer, die Auszeichnungen. „Der ADAC Tourismuspreis ist ein Gütesiegel. Die Touristen können sich darauf verlassen, dass die ausgezeichneten Projekte qualitativ besonders hochwertig sind. Für die Preisträger ist die Auszeichnung eine Anerkennung für ihren unternehmerischen Mut und ihre Innovationsleistung“, erklärte Meyer.

Die Sieger des ADAC Tourismuspreises der beiden vergangenen Jahre waren das Miniatur Wunderland (2013) sowie Hot-Rod City Tour (2014).

(Redaktion)


 


 

ADAC Tourismuspreis Hamburg 2015
Hamburg Tourismus
Maritime Circle Line
Rosinenfischer
Metropolregion Hamburg
Barkassenfahrt Hamburger Hafen
Stadtrundgänge
Stadterkundung
Veranstaltungsdatenbank

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ADAC Tourismuspreis Hamburg 2015" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: