Sie sind hier: Startseite Hamburg Finanzen Aktien & Fonds

Aktien & Fonds

Aktienmärkte

Trump schickt die Börsen auf Talfahrt – US-Handelsstreit mit China eskaliert

Die US-Notenbank Fed senkte den Leitzins wie erwartet um 0,25 Basispunkte am 31. Juli, doch die erwartete Zinssenkung verpuffte. Sehr viel bedeutsamer für alle Weltbörsen war die Ankündigung von US-Staatspräsident Donald Trump, dass er die Zölle für alle chinesischen Importe ab 1. September um 10 Prozent erhöhen werde. Gleichzeitig kündigte er neue Verhandlungsgespräche am 1. September an. Die Weltbörsen reagierten am 2. August mit sehr schwachen Kursen. Dafür gab es eine Flucht in Gold, Kryptowährungen und in Staatsanleihen. Der Ölpreis brach ein.  mehr…

Aktienmärkte

Notenbanken kämpfen gegen Rezession, Deflation und dem drohenden Finanzkollaps

Die US-Notenbank Fed lenkt die Weltbörsen. Schwache Konjunkturdaten werden ignoriert. Gold steht möglicherweise vor neuer Hausse. Der Bitcoin korrigierte stark nach Trump-Getwitter. Griechische und italienische Anleihen entwickeln sich als Outperformer. Die Moskauer Börse bleibt robust, trotz geplanter US-Sanktionen gegen Russland.  mehr…

Aktienmärkte

Anleger an den Weltbörsen bleiben bisher gelassen

Die EU-Wahl brachte große Kursverluste bei den etablierten Volksparteien. Regierungskrisen drohen in vielen europäischen Ländern; politisches Chaos herrscht in Großbritannien und Österreich. US-Präsident Donald Trump kämpft an vielen gefährlichen Fronten. Wenig verwunderlich, dass die Weltbörsen in den beiden letzten Wochen aufgrund der zunehmenden Unsicherheiten leicht korrigierten. Nur die Moskauer Börse konnte wieder zulegen und bleibt ein deutlicher Outperformer. Bitcoins stiegen kräftig im Wert, während Gold nicht von den vielfältigen politischen Unsicherheiten profitieren konnte.  mehr…

Aktienfonds

Stiftung Warentest: Was Anleger rund um den Brexit wissen sollten

Der britische Aktienmarkt ist in Europa der mit dem größten Gewicht. Anleger sind deshalb verunsichert und fragen sich, wie ihr Investment das Drama um den Brexit wegsteckt. Die Zeitschrift...  mehr…
In der Wall Street befindet sich die New York Stock Exchange, die größte Wertpapierbörse der Welt

Aktienmärkte

Wall Street kurz vor neuem Allzeithoch

Es gibt fünf Gründe für neue Allzeithochs an der Wall Street. Die Moskauer Börse ist erneut einer der Top-Performer unter den Weltbörsen. Der stark gestiegene Ölpreis unterstützt die Hausse an der...  mehr…

Aktienmärkte

Positive Stimmung an den Aktienmärkten trotz Brexit-Wirrwarr

No-Deal-Brexit oder Ausstieg vom Brexit? Die Anleger nehmen Großbritanniens Brexit-Dilemma noch sehr gelassen. Die Aktienmärkte stiegen trotz politischer und wirtschaftlicher Risiken in der Welt auf...  mehr…

Aktienmärkte

Börsen in Russland und Kasachstan sind Top-Performer 2019

Die Aktienmärkte sind (noch) in Hausselaune. Die Moskauer Börse bleibt trotz des „kalten Krieges“ zwischen den USA und Russland einer der Top-Performer unter den Weltbörsen, wobei der chinesische...  mehr…

Aktienmärkte

Brexit, China, Konjunktur: Vieles beeinflusst den DAX 30!

Anleger, die in Aktien oder Aktienindizes wie dem Deutschen Aktienindex DAX 30 investieren, sollten das aktuelle Geschehen im Auge behalten, das Einfluss auf die Kursentwicklung hat.  mehr…

Aktienmärkte

Fondskongress Mannheim: Phase der wichtigen Entscheidungen für die Weltbörsen beginnt

Viele Fondsmanager gaben auf dem Fondskongress am 30./31. Januar 2019 in Mannheim einen verhalten positiven Ausblick für dieses Jahr und zwar sowohl für die Aktien- als auch die Rohstoffmärkte....  mehr…
Moskauer City

Aktienmärkte

Moskauer Börse klarer Outperformer 2018 – was kommt 2019?

Elf Börsen aus Osteuropa zählen auch in diesem Jahr zu den 30 am besten performenden Aktienmärkten der Welt. Vor allem Aktien aus der Balkan-Region und dem Baltikum erwiesen sich erneut als „Oasen...  mehr…

Aktienmärkte

Brisante Markttechnik mahnt zur Vorsicht

Die Aktienmärkte brennen aufgrund der Markttechnik und vieler Fehlentwicklungen in der Wirtschaft, was viele Anleger nicht wahr haben wollen. Deutsche Standardaktien brechen reihenweise wegen...  mehr…

Finanz-Ratgeber

Geld clever anlegen wie die Norweger

Für alle, die es noch nicht wissen: Die Rente ist nicht mehr sicher. Wer jetzt etwas für den Ruhestand oder das kleine Haus am See machen möchte, der legt sein Geld geschickt an. Clemens Bomsdorf hat...  mehr…

Aktienmärkte

G20-Gipfel: Waffenstillstand sorgt für steigende Aktienkurse

Die Weltbörsen reagieren erleichtert auf den Waffenstillstand im US-Handelskrieg, der auf dem G20-Gipfel beschlossen wurde. Der Ölpreis ist stark gestiegen, Gold erholte sich nur leicht....  mehr…

Aktienmärkte

Salami-Crash – Weltbörsen geben langsam nach

Die Technologiebörse Nasdaq und auch weitere Weltbörsen verzeichnen kräftige Kurskorrekturen. Gold kommt allmählich wieder. Kryptowährungen tendieren seitwärts. Russische Ölaktien bleiben...  mehr…
Die New Yorker Börse in der Wall Steet

Aktienmärkte

Mini-Crash an der Wall Street – Weltbörsen gefährdet

Wall Street in Panik: Die Börse erlebte am 10. Oktober 2018 den größten Kurseinbruch seit langer Zeit. Der Dow-Jones-Index und der S&P-Index fielen jeweils um über 3 Prozent, der Nasdaq-Index verlor...  mehr…
In der Wall Street befindet sich die New York Stock Exchange, die größte Wertpapierbörse der Welt

Aktien

Aktienmärkte in den USA verzeichnen Rekorde über Rekorde – wohin führt das?

Die Wall Street feiert derzeit einen neuen Rekord nach dem anderen. Andere Weltbörsen hinken dagegen hinterher. Gold und Silber enttäuschen erneut. Osteuropa-Börsen bleiben selektiv Outperformer....  mehr…

Aktienmärkte

US-Handelskrieg schickt Weltbörsen auf Talfahrt

Der Handelskrieg der USA mit der Europäischen Union und mit China schickt den Dax Talfahrt. Die Kapitalflucht in der Türkei setzt sich nach Erdogans Wahlsieg fort. Gold befindet sich ebenfalls auf...  mehr…
Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihren Sitz in Frankfurt am Main

Aktienmärkte

EZB will Anleihekaufprogramm einstellen – Fed erhöht Zinsen

Im Fokus der Finanzwelt standen in der zweiten Juni-Woche die Notenbanken. Es kam die ewartete Zinserhöhung der US-Notenbank Fed auf 1,75 Prozent. Nun sollen noch zwei weitere Zinsschritte folgen....  mehr…

Aktienmärkte

Sind „Schwarze Schwäne“ zu erwarten? Möglicher Handelskrieg und Italien-Krise belasten die Aktienmärkte

US-Präsident Trump forciert den Handelskrieg mit China und der EU. Italien hat eine neue Übergangs-Regierung, das Land befindet sich weiter in einer schweren Verschuldungskrise. Die Deutsche Bank...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: