Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Gesundheit & Sport
Weitere Artikel
Albertinen-Krankenhaus

Medizin-App ermöglicht endoskopische Einblicke

Endoskopie to go: Eine neue App für iPhone und iPad erlaubt den mobilen und uneingeschränkten Zugriff auf mehr als 1.200 endoskopische Aufnahmen und 100 Videos.

Anfänger und Fortgeschrittene, medizinische Laien wie auch Studierende und Ärzte sollen damit die besondere Möglichkeit erhalten, die Endoskopie jederzeit und an jedem Ort zu entdecken. Wer die App einmal heruntergeladen hat, kann die Bildersammlung ganz ohne Internetverbindung nutzen.

Die Applikation sei der derzeit größte im deutschsprachigen Raum zur Verfügung stehende digitale Endoskopie-Atlas für iPhone und iPad, heißt es. Seit vielen Jahren sammle das Team der Klinik für Innere Medizin des Albertinen-Krankenhauses in Hamburg endoskopische Aufnahmen aus dem klinischen Alltag und arbeite täglich an der Verbesserung der riesigen Bildersammlung. Ausgewählte Videos gäben nun einen realistischen Einblick in spannende endoskopische Befunde und Interventionen.

Die App kann vorerst kostenfrei im App-Store unter dem Stichwort „Albertinen EndoPix“ heruntergeladen werden. iTunes: https://itunes.apple.com/de/app/albertinen-endopix/id967780682?mt=8. Weitere Informationen auch unter www.albertinen-endoPix.de und https://www.youtube.com/watch?v=u3bAw5lQ24M.

(Redaktion)


 


 

Albertinen-Krankenhaus
Medizin-App
Aufnahmen
Bildersammlung
App
Endoskopie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Albertinen-Krankenhaus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: