Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
ARAG Trend 2011

Die Krise hat in den Köpfen der Deutschen deutliche Spuren hinterlassen

Wie jedes Jahr befragte die ARAG zusammen mit Emnid einen repräsentativen Bevölkerungsdurchschnitt nach den Erwartungen und Plänen für das kommende Jahr. Die Finanzkrise hat demnach in der Gemütsverfassung der Deutschen nachhaltige Spuren hinterlassen.

Unsere Wirtschaft boomt! Die Arbeitslosenquote ist die niedrigste
seit 1991. Besser als jedes andere Land steuert Deutschland aus der Krise. Der Aufschwung habe sich "eindrucksvoll zurückgemeldet", staunten Mitte des Jahres sogar die Experten vom Statistischen Bundesamt - und die Wirtschaftsweisen schraubten das zu erwartende Wirtschaftswachstum in ungeahnte Höhen. Trotzdem sind die persönlichen Erwartungen der Deutschen an das Jahr 2011 eher gedämpft.

Konjunkturerwartungen bessern sich

Auffallend ist dabei, dass deutlich mehr Deutsche an eine anhaltende Konjunkturbelebung im kommenden Jahr glauben. 29,1 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben dies zu Protokoll. Im Vorjahr waren es
12,9 Prozent und 2008 auf dem Höhepunkt der Finanzkrise lag dieser Wert bei 8,5 Prozent. Nur Ende 2007, also vor der internationalen Finanzkrise, war dieser Wert mit 35,2 Prozent noch höher. Auch die Hoffnung auf eine positive Entwicklung am Arbeitsmarkt zeigt ein Wiedererwachen des Vertrauens: Sahen 2007 noch 58,7 Prozent der Befragten optimistisch auf den zukünftigen Arbeitsmarkt, waren es 2008 nur noch 13,5 Prozent und im darauffolgenden Jahr 15,5 Prozent.

In der aktuellen Befragung äußerten 43,7 Prozent die Erwartung, der Arbeitsmarkt werde sich 2011 positiv entwickeln. Diese durchweg erfreuliche Entwicklung führt auch dazu, dass - zumindest im Bewusstsein der Deutschen - die Schere zwischen Arm und Reich sich langsam wieder schließt.


 


 

Deutsche
Wirtschaft
Befragten
Wert
Krise
Erwartung
Arbeitsmarkt
Bürger
ARAG Trend
Finanzkrise

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutsche" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: