Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Arbeitsbekleidung

Von Kopf bis Fuß richtig angezogen – mit hochwertigen Outfits lässt sich in Hotel und Gastronomie punkten

Funktionale und zugleich modische Arbeitskleidung und Arbeitsschuhe stehen im Mittelpunkt: Als sachkundiger Handelspartner für Berufsbekleidung in Hotel und Gastronomie ist das Handelskontor Prühs seit April 2014 am Start.

Erfahrung, Beratung, Service und jede Menge gute Ideen: So definiert das im April 2014 gegründete Handelskontor Prühs die vier Eckpfeiler des Unternehmens. Mit seiner zweiten Firmengründung will Inhaber Reiner Prühs seine hohe Kompetenz im Bereich der Arbeitsbekleidung und -schuhe Produzenten und Großhandel zur Verfügung stellen. „Wir möchten starke Marken mit funktionalen und modischen Produkten im deutschen Markt etablieren“, erklärt der 49-jährige Hamburger, der bereits seit 2010 die Handelsagentur „workers friend“ mit angeschlossenem Online-Shop betreibt. Im Portfolio des Handelskontors Prühs befindet sich die Handelsvertretung für Dian, einem qualitätsbewussten Hersteller von Arbeitsschuhen für das Hotel- und Gaststättengewerbe sowie den Sanitäts- und Dienstleistungsbereich. Auf der Iberischen Halbinsel sind die Spanier schon Marktführer, in anderen europäischen Märkten ist dieses Ziel ebenfalls in Reichweite. Gemeinsam mit dem Handelskontor Prühs verstärkt Dian nun auch in Deutschland deutlich sein Engagement.

Schwerpunkt des Handelskontors Prühs sind Zulieferer für die Hotellerie und Gastronomie. „Wir möchten Köchen und Servicemitarbeitern, aber auch Reinigungskräften das Leben leichter machen – und das fängt mit dem richtigen Outfit an!“ Reiner Prühs weiß aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung, dass Funktion und Fashion bei Arbeitsbekleidung und Arbeitsschuhe sich nicht ausschließen müssen. Der begeisterte Hobbykoch kennt die Qualitäten der Hersteller, versteht die Bedürfnisse des Groß- und Einzelhandels und weiß vor allem um die Wünsche des Endverbrauchers. „Beratung ist das A und O – nur wer den tatsächlichen Bedarf kennt, kann auch stimmige und nachhaltige Konzepte entwickeln“. Deshalb pflegt der Unternehmer besonders den Kontakt zu Verbänden und Innungen. „Prävention ist ein großes Thema – damit kann auch der Handel noch stärker punkten.“ Oft fehle es an Kreativität und Vorstellungsvermögen, meint Prühs. Und gerade damit will er Hersteller und Handel einander näher bringen.

(Redaktion)


 


 

Berufbekleidung
Sicherheitsschuhe
Arbeitsschuhe
Arbeitsbekleidung Hotel und Gastronomie
Handelskontor Prühs
funktionale Schuhe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berufbekleidung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: