Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Aufforstungsaktion

20.000 Bäume für Schleswig-Holstein

Die Gemeinde Hasloh im Kreis Pinneberg darf sich über einen neu entstehenden Mischwald freuen. Die Tankstellenorganisation OIL! initiiert und finanziert dort die Aufforstung mehrerer Flächen. 20.000 Euro hat das Unternehmen über seine „OIL! KlimaCard“ für diese Aktion bereitgestellt, die am vergangenen Dienstag mit der Pflanzung der ersten Bäume startete.

Die OIL! Tankstellen GmbH & Co. KG will in enger Zusammenarbeit mit der Initiative Pro Klima und den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten in Hasloh (Försterei Kummerfeld) mehrere Teilflächen von zusammen 3,2 Hektar mit insgesamt 20.000 Bäumen aufforsten. Das Pflanzgebiet liegt im nordwestlichen Teil der Gemeinde zwischen Kieler Straße (B4) und Hammerkampsweg. Die Auftaktveranstaltung zu dieser großen Pflanzaktion fand am Dienstag vergangener Woche statt. Neben Vertretern der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten, der umliegenden Gemeinden sowie Mitarbeitern des Unternehmens halfen auch zahlreiche Kindergarten- und Schulkinder bei der Pflanzaktion. An diesem ersten Tag wurden etwa 150 Roterlen und 30 Apfelbäume gepflanzt. Der Großteil der Bäume soll in den kommenden Wochen maschinell in die Erde gebracht werden.

Die Pflanzaktion lässt in Schleswig-Holstein, dem waldärmsten Bundesland, einen neuen Mischwald entstehen. Unsere heimischen Wälder wirken sich positiv auf das regionale Klima aus. Darüber hinaus tragen sie zum Klimaschutz bei, denn Wälder produzieren Sauerstoff, binden Kohlendioxid (CO2), verbessern die Wasserspeicherfunktion des Bodens sowie den Erosionsschutz und bieten den verschiedensten Tier- und Pflanzenarten Lebensraum.

OIL! Tankstellen ist eine Tochtergesellschaft von Mabanaft, der in Hamburg ansässigen Handelsorganisation von Marquard & Bahls. Seit 1994 betreibt OIL! ein Tankstellennetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Von den aktuell 270 zum Unternehmen gehörenden Tankstellen befinden sich 222 Stationen in Deutschland.

Die Umwelt zu schützen, sieht Mabanaft als Teil ihrer unternehmerischen Verantwortung und hat daher die Initiative Pro Klima gegründet. Unter diesem Siegel werden drei Bereiche gebündelt: das Angebot effizienter Produkte, die Information und Beratung zu umweltrelevanten Energiethemen sowie die Förderung von Klimaforschungs- und Klimaschutzprojekten. So gibt es seit 2008 eine eigene Umweltkarte: Mit der „OIL! KlimaCard“ investierten die Kunden und OIL! Tankstellen gemeinsam in die Zukunft, heißt es „Mit jedem getankten Liter Kraftstoff geht ein fester Betrag (1,25 Cent vom Kunden plus 1,25 Cent von OIL!) an die Initiative Pro Klima, die damit Aufforstungsprojekte in Deutschland unterstützt“.

(Redaktion)


 


 

OIL!
Mabanaft
Marquard & Bahl
Tankstellennetz Deutschland
Tanstellenorganisation
Pflanzaktion
Initiative Pro Klima
Aufforstung Hasloh

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "OIL!" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: