Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Kultur & Freizeit
Weitere Artikel
Hamburger Architektursommer

Ausstellung: Neue Tendenzen für Bildungsbauten

Am 2. Juni 2009 wird im Foyer des Harburger Rathauses die Ausstellung mit dem Titel "Neue Tendenzen für Bildungsbauten" im Rahmen des Hamburger Architektursommer 2009 eröffnet.

Zu sehen sind  neue Bildungsbauten in verschiedenen Stadtteilen des Bezirks Harburg.Auf Schautafeln werden sowohl Schulanbauten und – erweiterungen als auch das Bildungs- und Gemeinschaftszentren gezeigt.

Unter anderem werden das Immanuel-Kant-Gymnasium in Sinstorf mit seiner Pausenmehrzweckhalle und neuen Fassade, das BGZ Neugraben-Fischbek/ Neuwiedenthal und das Community Center in der Maretstraße ausgestellt.

Interessierte Harburgerinnen und Harburger- insbesondere Kinder und Jugendliche - können die kostenlose Ausstellung in der Zeit vom 2. Juni bis zum 26. Juni 2009, montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 15 Uhr, im Eingangsbereich des Harburger Rathauses, Harburger Rathausplatz 1, 21073 Hamburg besuchen.

Führungen für Schulklassen sind nach Vereinbarung möglich. Bitte wenden Sie sich dazu an das Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung unter
Tel. 040 42871–2258.

Am 26. Mai wurde der 6. Hamburger Architektursommer unter dem Titel "Raum in der Zeit – Hamburg im Fluss" feierlich im Hamburger Rathaus eröffnet. Schwerpunkt ist die Stadt Hamburg in ihrer architektonischen und städtebaulichen Gestalt und Entwicklung.

Bis zum September 2009 haben die Hamburgerinnen und Hamburger die Möglichkeit zurückzublicken, sich die Gegenwart anzusehen oder über die Zukunft der Hamburger Baukultur zu diskutieren.

Freie und Hansestadt Hamburg

(Redaktion)


 


 

Hamburg
Ausstellung
Neue Tendenzen für Bildungsbauten
Architektur
Rathaus

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hamburg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: