Sie sind hier: Startseite Hamburg Recht & Steuern
Weitere Artikel
Betriebskosten

Golfturnier ist keine Betriebsausgabe

Das Finanzgericht Hessen hat entschieden, dass ein Golfturnier mit Abendveranstaltung für Geschäftsfreunde keinen Betriebskostenabzug rechtfertigt.

Golfen beschäftigt die Gerichte: Vor kurzem kam der Bundesfinanzhof in München zu dem Schluss, dass Mitgliedsbeiträge für einen Golfclub keine Betriebsausgaben darstellen, da die Mitgliedschaft in einem Sport-, Geselligkeits- oder Freizeitverein regelmäßig die private Sphäre des Arbeitnehmers betrifft (wir berichteten). Das Finanzgericht Hessen hat nun entschieden, dass ein als Wohltätigkeitsveranstaltung durchgeführtes Golfturnier nicht betrieblich veranlasst ist.

Der Fall
Ein Unternehmen hatte ein Golfturnier mit anschließender Abendveranstaltung durchgeführt und wollte die aufgewendete Platzmiete und Bewirtungskosten steuerlich geltend machen. Das Finanzgericht lehnte den Abzug mit der Begründung ab, dass hierfür das sogenannte Abzugsverbot nach Paragraph 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 4 Einkommensteuergesetz greife. Unter diese Vorschrift fallen Aufwendungen für Freizeitaktivitäten wie die Jagd, Fischerei, Motoryachten und ähnliche Zwecke (Urteil vom 22. Mai 2013, Az. 11 K 1165/12).

Die Begründung
Das Finanzgericht stellte nochmal klar, dass auch der im Gesetzestext nicht genannte Golfsport zu den Aktivitäten gehört, für die ein Abzugsverbot besteht. Das gelte auch für damit zusammenhängende Nutzung der Einrichtungen, die Ausübung der Tätigkeiten oder die Durchführung von Veranstaltungen. Hierbei sei es unerheblich, ob die Anbahnung und Förderung von Geschäftsabschlüssen beziehungsweise die Werbung für das Unternehmen im Vordergrund gestanden habe oder ob dieses der Unterhaltung von Geschäftsfreunden oder der Befriedigung einer Neigung des Unternehmens diene. Das Finanzgericht hat die Revision wegen grundsätzlicher Bedeutung der Rechtssache und zur Fortbildung des Rechts zugelassen. Laut Mitteilung des Gerichts hat der Kläger Revision eingelegt (BFH, Az. IV R 24/13).

(Redaktion)


 


 

Abendveranstaltung
Abzugsverbot
Golfturnier
Finanzgericht Kassel
Golf als Betriebsausgabe
Finanzgericht Hessen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Abendveranstaltung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: