Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News

Bizz-News

Strategieentwicklung

Szenarien entwickeln – strategisch die Zukunft planen

Manager und Führungskräfte müssen bereits heute Strategien entwickeln und Entscheidungen treffen, die weit in die Zukunft des Unternehmens reichen. Damit stellt sich die Frage, wie eine solide Basis für solche Entscheidungen gefunden werden kann. Die Antwort: Mit dem Entwickeln und Durchspielen von Szenarien. Das thematisieren die Autoren Alexander Fink und Andreas Siebe in ihrem Buch „Szenario Management“.  mehr…
Brücken bauen, Seiten zusammenbringen, zwischen Standpunkten vermitteln...

Serie Business-Diplomatie / Folge 18

Wer alles haben will …,

… verliert alles. Donald Trump ist dieses arabische Sprichwort offensichtlich ebenso wenig bekannt wie die hohe Schule der Business-Diplomatie. Anstatt die eigene Position mit Ellbogenmentalität durchzudrücken, favorisieren Diplomaten den Vergleich.  mehr…

Inoffizielle Führungsposition

Überzeugen statt kommandieren

Wer eine Gruppe von Mitarbeitern führen muss, ohne dafür die Führungsrolle offiziell übertragen zu bekommen, muss Wege finden, wie ihm die Kollegen freiwillig folgen. Am besten, wenn es gelingt, sie zu überzeugen. Das thematisieren die Autoren Fürstberger und Ineichen in ihrem Buch „Commitment gewinnen als laterale Führungskraft“.  mehr…

Ziele 2017

Coaching hin oder her: Jedes Jahr aufs Neue!

Zum Jahresbeginn boomt das Coaching-Geschäft. Ziele und Visionen werden definiert, Strukturen festgelegt und der Rucksack mit neuen Vorsätzen gefüllt. Das Packen erfolgt, nein, nicht im September, Oktober oder November eines Vorjahres sondern wird exakt auf den 1. Januar datiert, der Beginn eines neuen Kalenderjahres. Wieso eigentlich?  mehr…
Die Idee - wenn einem ein Licht aufgeht...

Serie Business-Diplomatie / Folge 17

Die Kraft der Idee

Wer in Lösungen denkt, findet auch Ideen. Zur hohen Schule der Business-Diplomatie gehört auch, nicht immer auf der Urheberschaft seiner Ideen zu beharren.  mehr…

Universität Hamburg

Weiterbildungsangebot Arbeits-und Organisationspsychologie

Für einen Einstieg in den Personalbereich bietet die Universität Hamburg eine berufsbegleitende Weiterbildung in Arbeits- und Organisationspsychologie an.  mehr…

Markenführung

Durch Identität Marken stark machen

Starke Marken und große Persönlichkeiten haben viel gemeinsam. Das sagt Marketing-Experte Franz-Rudolf Esch in seinem neuen Buch „Identität. Das Rückgrat starker Marken“. Denn das ist es, was gute Marken heraushebt: Sie haben ihre eigene Identität, die erlebbar ist.  mehr…
Die Broschüre „Einsichten“ ist im Infoladen der Landeszentrale für politische Bildung, Dammtorwall 1, 20354 Hamburg, erhältlich

Politische Bildung

Broschüre über prägende Frauen im Hamburger Rathaus

Die Landeszentrale für politische Bildung stellt in der neuen Broschüre „Einsichten“ weibliche Allegorien und Gottheiten vor, aber auch reale Frauen, die im Rathaus wirkten und es heute noch tun.  mehr…
Job-Hopping-Trend verursacht Datenschutzprobleme für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Jobwechsel

Job-Hopping-Trend verursacht Datenschutzprobleme für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Job-Hopping ist inzwischen Normalität. Spricht man heutzutage mit Leuten in ihren frühen Dreißigern, ist folgendes anders: sie haben bereits vier Mal den Job gewechselt seit sie die Vollzeitausbildung abgeschlossen haben [1]. Dieser Trend wirkt sich sowohl auf Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber aus. Für Job-Hopper bedeutet der Trend offenkundig Herausforderungen dabei, wie sie ihre Finanzen, Rentenpläne und Arbeitsbeziehungen mit Kollegen verwalten. Für ihre Arbeitgeber dagegen bedeutet er – neben dem Verlust an Wissen und dem Ressourcenaufwand, um neue Mitarbeiter zu rekrutieren und einzuarbeiten – eine signifikante und oft ignorierte Herausforderung hinsichtlich des Informationsmanagements.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: