Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News

Bizz-News - Seite 3

Überblick über die fünf Diversitätsdimensionen und die Gesamtdiversität. Danach weist die Dimension Geschlecht mit einem Wert von 0,29 die niedrigste Diversität auf. Die höchste Diversität gibt es mit einem Score von 0,55 bei der Dauer der Unternehmenszugehörigkeit, knapp gefolgt von Ausbildung/Studium mit einem Wert 0,53

Unternehmensführung

Studie: DAX-30-Vorstände schöpfen Vorteile der Diversität nicht voll aus

Das Diversitäts-Barometer 2020 kommt zum Ergebnis, dass die analysierten Unternehmen auf Vorstandsebene im Durchschnitt mehr als die Hälfte ihres Diversitätspotenzials ungenutzt lassen.  mehr…
Julia von Bomsdorff, Projektmanagerin bei House of PM

Zwischen Homeoffice und Fernunterricht

Kinderleicht: Mit agilen Methoden klappt das Homeschooling

Nach dem Lockdown merkte Projektmanagerin Julia von Bomsdorff schnell, wie herausfordernd es war, Job und Unterricht zu Hause unter einen Hut zu bekommen. Als sich ein Gefühl von Chaos einstellte, war es an der Zeit zu handeln. „Mir wurde klar: Irgendwas muss ich hier grundlegend ändern“, so die Projektmanagerin. Statt zwischen Homeoffice und Homeschooling zu verzweifeln, hat sie das Experiment gewagt und kurzerhand die agilen Methoden aus ihrer Projektarbeit auf den Fernunterricht für ihre 9-jährige Tochter übertragen. Wie es Mutter und Tochter damit ergangen ist, erzählt Julia von Bomsdorff im nachfolgenden Interview. Soviel sei schon mal verraten: Es ist kinderleicht, entspannt die Betreuung schulischer Aufgaben deutlich und macht sogar Spaß.  mehr…

Digitalisierung

Menschliche Intelligenz und KI kombinieren

Über das Thema der künstlichen Intelligenz wird in Unternehmen in Deutschland oft so diskutiert, als würde diese Technologie nicht bereits in vielen Bereichen Einzug in unser Leben halten. Dabei begegnen wir solchen Systemen schon im Alltag, ohne uns dessen unbedingt bewusst zu sein. Wenn sich die Kamera unseres Smartphones darum kümmert, dass ein Bild optimal aufbereitet wird, steckt dahinter genauso künstliche Intelligenz, wie in den ersten kassenlosen Supermärkten, die rund um den Globus entstehen und die vom Kunden entnommene Ware über Kameras erkennen. Ulrich Lichtenthaler nimmt in „Integrierte Intelligenz“ in den ersten Zeilen seines Buchs jede Illusion: „Kann Ihr Unternehmen künftig erfolgreich im Wettbewerb bestehen, ohne künstliche Intelligenz (KI) zu nutzen? Nein.“  mehr…

Urlaubsplanung 2020

Urlaubsbrücken clever nutzen

Welcher Arbeitnehmer möchte nicht gern möglichst viele Freizeittage haben? 2020 bieten sich wieder mehrere Kombinationsmöglichkeiten von Feier-, Brücken- und Wochenendtagen mit Urlaubstagen, um die freie Zeit „am Stück“ deutlich zu erhöhen. Ein Überblick für die Angestellten im Norden.  mehr…
 Laut Xing-Studie werten sowohl Freelancer als auch Angestellte das sich wandelnde Arbeitsumfeld als Chance. Vor allem die jüngere Generation sieht in der freien Mitarbeit viele Vorteile gegenüber einer Festanstellung.

Personalwirtschaft

Studie: Freelancer-Tätigkeit für jüngere Generation attraktiv

Knapp die Hälfte aller Festangestellten in Deutschland kann sich einer aktuellen Studie zufolge grundsätzlich ein Dasein als freie Mitarbeiter bzw. als Selbstständige vorstellen.  mehr…
Die Idee - wenn einem ein Licht aufgeht...

Serie Business-Diplomatie / Folge 17

Die Kraft der Idee

Wer in Lösungen denkt, findet auch Ideen. Zur hohen Schule der Business-Diplomatie gehört auch, nicht immer auf der Urheberschaft seiner Ideen zu beharren.  mehr…

Landwirtschaft

In sechs Monaten zur Büroagrarfachfrau

Mit einer speziellen Weiterbildung im Büromanagement will die Wirtschaftsbehörde die Stellung der in Gartenbau und Landwirtschaft tätigen Landfrauen in Hamburg stärken. Der erste Kurs zur Büroagrarfachfrau hat bereits begonnen.  mehr…

Betriebsprüfung

Buchhaltung trotz veralteter Software ordnungsgemäß

Das Finanzgericht Münster hat eine Buchhaltungssoftware, die Daten nur noch auf Disketten ausgeben konnte, als ordnungsgemäß beurteilt und eine anders lautende Feststellung des Finanzamts verworfen.  mehr…

Arbeitszeitmodelle

Die 25-Stunden-Woche erreichen – Arbeit neu denken

Täglich nur noch 5 Stunden arbeiten, aber das Gehalt einer 40-Stunden-Woche erhalten? Unter den Arbeitnehmern eines Unternehmens, das einen solchen Vorschlag macht, dürfte die Zustimmungsquote wahrscheinlich bei 100 Prozent liegen. Nur welcher Unternehmer sollte das freiwillig tun? Schließlich verschärft er damit ja seinen Kostendruck, da die Menge der Arbeit ja nicht geringer wird. Lasse Rheingans hat die Einführung der 25-Stunden-Woche in seinem Unternehmen gewagt. Und in seinem Buch „Die 5 Stunden Revolution“ berichtet er von diesem Experiment.  mehr…
Hendrik Habermann. Geschäftsührer der tuete.com und Habermann hoch 2 GmbH

ERFOLGSFAKTOR - DIGITAL #4

Digitalisierung ist für uns ein stetiges Experiment

In der Interviewreihe „Erfolgsfaktor - DIGITAL“ sprach Sascha Zöller mit dem Geschäftsführer Hendrik Habermann von „tuete.com“ und „habermann hoch zwei Gmbh“ zum Thema Digitalisierung und die Auswirkungen im eigenen Unternehmen.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: