Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben
Weitere Artikel
Blitzerwarner

iPhone App warnt vor Radarfallen

Mit Blitzer.de, der kostenlosen iPhone Applikation schafft sich jeder Autofahrer Abhilfe. Besitzer eines iPhones werden per GPS rechtzeitig über alle gemeldeten Blitzer auf ihrer Strecke informiert. Der Autofahrer wird per Sprachansage und Symbole auf dem Display rechtzeitig vor allen gemeldeten Blitzern gewarnt.

Getreu dem Gemeinschaftsgedanken funktioniert es auch in die andere Richtung. Möchte ein Benutzer einen Blitzer melden, kann er den Melde-Button auf seinem iPhone drücken, um andere Verkehrsteilnehmer zu warnen. Die aktuelle Position des Blitzers wird sofort an das System übermittelt und vom Blitzer.de Redaktionsteam überprüft und anschließend an die Community zurückgesendet.

Nutzer profitieren von mehr als 40.000 stationären Geschwindigkeits- und Ampelblitzer aus der weltweit besten Datenbank von SCDB.info und den mobilen Echtzeit-Blitzermeldungen der stetig wachsenden Community von Blitzer.de. Dort befinden sich alle Blitzerstandorte in einer Übersichtskarte, zahlreiche Bildergalerien und viele weitere interessante Infos rund um das Thema Blitzer.

"Blitzer.de ist konsequent auf Erfolgskurs: Bislang haben rund 500.000 aktive Nutzer den mobilen Blitzerwarner installiert. Insgesamt werden täglich mehr als 4.000 mobile Blitzer und Verkehrskontrollen gemeldet," sagt Matthias Eifrig, Gründer von Blitzer.de.

(ots / Eifrig Media)


 


 

Blitzer
Blitzerwarner
IPhone
App
Verkehr
Autofahrer Abhilfe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Blitzer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: