Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Personalia
Weitere Artikel
Personalia

Aufsichtsrat der HGV bestellt Petra Bödeker-Schoemann zur Geschäftsführerin

Der Aufsichtsrat der Hamburger Gesellschaft für Vermögens- und Beteiligungsmanagement mbH (HGV) hat Petra Bödeker-Schoemann (55) einstimmig zur Geschäftsführerin bestellt.

Die Abteilungsleiterin im Amt für Haushalt und Aufgabenplanung der Finanzbehörde hatte sich in einem Auswahlverfahren für die bundesweit ausgeschriebene Stelle durchgesetzt und wird ihre neue Position am 1. September 2011 antreten.

Zur Personalentscheidung erklärte der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Finanzsenator Dr. Peter Tschentscher: „Mit Frau Bödeker-Schoemann gewinnt die Stadt an einer zentralen Stelle eine sehr qualifizierte und engagierte Persönlichkeit. Ich wünsche Frau Bödeker-Schoemann für ihre verantwortungsvolle Aufgabe und die vor ihr liegenden Herausforderungen alles Gute.“

Frau Bödeker-Schoemann wird diese Aufgabe gemeinsam mit Dr. Rainer Klemmt-Nissen wahrnehmen. Der bisherige Geschäftsführer, Dr. Andreas Reuss, verlässt das Unternehmen nach 11 Jahren und geht altersbedingt zum 1. September 2011 in den Ruhestand.

Ihm dankte Senator Dr. Tschentscher für seine Tätigkeit: „Herrn Dr. Reuss gebührt für die Arbeit der vergangenen Jahre und große Anerkennung. Er hat in schwierigen Zeiten bedeutende wirtschafts- und standortpolitische Entscheidungen der Freien und Hansestadt Hamburg maßgeblich mit gestaltet, zum Beispiel das wichtige Engagement der Stadt zur Rettung Hapag-Lloyds. Ich danke ihm im Namen der Stadt sehr herzlich und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute.“

(Finanzbehörde Hamburg)


 


 

Bödeker-Schoemann
HGV
Personal Aufgabe
Lokal
Peter Tschentscher

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bödeker-Schoemann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: