Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
Neubau des Einkaufszentrums

Bramfelds Ortskern wird moderner und attraktiver

Die Vorbereitungen für den Baustart des neuen Einkaufszentrums in Hamburg Bramfeld laufen auf Hochtouren: Vorbereitende Maßnahmen zur Erstellung der Baugrube haben bereits im Mai diesen Jahres begonnen, die Tiefbauarbeiten starten am heutigen Tage. Im Frühjahr 2011 schließlich soll das moderne, auf die Bedürfnisse in Bramfeld abgestimmte Einkaufszentrum eröffnen.

Auf einer Fläche von ca. 19.500 qm werden über 60 Fachgeschäfte das Nahversorgungsangebot ergänzen und ausbauen. Das neue Einkaufszentrum wird ein wesentlicher Baustein zu einem modernen und attraktiven Ortskern. Investor und damit Bauherr des über 80 Millionen Euro teuren Projektes ist ein Joint Venture aus der MATRIX Immobilien AG, der VIVUM GmbH und der Unternehmensgruppe Hermann Friedrich Bruhn.

Der Bezirk Wandsbek wird als weiteren zentralen Schritt zur Revitalisierung des Ortskerns den Bramfelder Marktplatz nach den Plänen der Büros Studio UC Urban Catalyst aus Berlin und Kunst + Herbert Architekten für rund 2,3 Millionen Euro neu gestalten. Die Erneuerung der Platz- und Grünflächen soll im Frühjahr 2010 beginnen und bis zur Fertigstellung des Einkaufszentrums abgeschlossen sein. 

Bezirksamtsleiterin Cornelia Schroeder-Piller: „Der Neubau des Einkaufszentrums Bramfeld und die Umgestaltung des Bramfelder Marktplatzes zeigen, wie durch das Zusammenspiel von privaten Investoren und öffentlicher Verwaltung der Ortskern Bramfeld wirtschaftlich gestärkt wird und an Attraktivität gewinnt. Dies wird ein Ort werden, an dem die Bramfelderinnen und Bramfelder sich gern aufhalten und einkaufen werden.“
 

Bezirksamt Wandsbek

(Redaktion)


 


 

Bramfeld
Hamburg
Neubau
Baustart

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bramfeld" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: