Weitere Artikel
Bücher im Bus

Lektüre sammeln für guten Zweck

Die „Buchhaltestellen“ sind Bücherregale, die in 100 Omnibusse der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein AG (VHH) fest eingebaut sind. Regelmäßig bestückt diese STILBRUCH, das Gebrauchtwarenkaufhaus der Stadtreinigung Hamburg. Beide Unternehmen rufen dazu auf, gut erhaltene Bücher zu spenden.

Bei den Fahrgästen kommt das kostenlose Leseangebot gut an. Damit der Nachschub an Büchern nicht versiegt, rufen die VHH und STILBRUCH dazu auf, gut erhaltene Bücher am 30. Mai 2013 zu den Betriebshöfen der VHH zu bringen.

Für jedes abgegebene Buch spenden die Unternehmen 10 Cent pro Buch – bis zu einer maximalen Summe von je 500 Euro – für einen guten Zweck: Die Einnahmen dieser Aktion gehen an „Der Hafen Hilft e.V.“, eine Einrichtung, die ohne großen bürokratischen Aufwand in Not geratenen Menschen hilft.

Die Bücher können am 30. Mai 2013 in der Zeit von 9 bis 17 Uhr auf folgenden VHH Betriebshöfen abgegeben werden:

  • Betriebshof Bergedorf
    Curslacker Neuer Deich 37
    21029 Hamburg
  • Betriebshof Schenefeld
    Osterbrooksweg 73
    22869 Schenefeld
  • Betriebshof Elmshorn
    Robert-Bosch-Straße 6
    25335 Elmshorn
  • Betriebshof Quickborn
    Ellerauer Straße 7
    25451 Quickborn
  • ABG-Ahrensburg
    Kornkamp 46
    22926 Ahrensburg
  • Betriebshof Glinde
    Berliner Straße 1
    21509 Glinde

sowie

  • Büro der VHH
    Rödingsmarkt 9
    20459 Hamburg
  • VHH InfoShop ZOB Bergedorf
    Bahnhof Bergedorf

(Redaktion)


 


 

Bücher im Bus
STILBRUCH
Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein
VHH
Stadtreinigung Hamburg
Der Hafen Hilft e.V.

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bücher im Bus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: