Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Business-Netzwerk

Gesamtumsatz der XING AG wächst auf 25,86 Mio. €

Die XING AG befindet sich mit Abschluss des ersten Halbjahres 2010 weiter auf Wachstumskurs. Der Gesamtumsatz der XING AG stieg in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 25,86 Mio. € (1. Hj. 2009: 21,54 Mio. €).

Das Kerngeschäft mit zahlenden Premium-Mitgliedern trug dazu mit einem Umsatzwachstum von 18 Prozent auf 20,59 Mio. € bei. Die Umsatzerlöse im Bereich E-Recruiting stiegen im Berichtszeitraum um 34 Prozent auf 2,99 Mio. € (gegenüber 2,23 Mio. € im Vorjahr). Der Umsatz im Advertising konnte sogar um 50 Prozent auf 1,65 Mio. € (1,10 Mio. €) gesteigert werden.

Stefan Groß-Selbeck, Vorstandsvorsitzender der XING AG: 

„Wir können ein sehr erfreuliches Halbjahresergebnis vorlegen. Das zweite Quartal dieses Jahres war operativ das beste in der Unternehmensgeschichte. Unsere Strategie der Erschließung neuer Erlösquellen für die XING AG geht auf. Das beschleunigte Wachstum in den neuen Ertragssäulen E-Recruiting und Advertising hat wesentlich zum Ergebnis beigetragen. Darüber hinaus stand das erste Halbjahr 2010 ganz im Zeichen einer noch konsequenteren Ausrichtung am Kunden und der Weiterentwicklung der bestehenden Kernfunktionalitäten. Im Zuge dessen haben wir neben der Premium-Mitgliedschaft vor allem auch die Basis-Mitgliedschaft aufgewertet, wodurch wir im zweiten Quartal das höchste Mitgliederwachstum der vergangenen 15 Monate erreicht haben.“ So konnte die XING AG im zweiten Quartal 460.000 neue Mitglieder hinzugewinnen.

Weltweit wuchs die Zahl der Mitglieder im Berichtszeitraum um 880.000 auf 9,63 Mio. Mitglieder. Im deutschsprachigen Heimatmarkt hat XING nunmehr 4,07 Mio. Mitglieder (+20 Prozent), während sich das Wachstum in den internationalen Kernmärkten Türkei und Spanien erneut beschleunigte: So stieg die Zahl der Mitglieder in der Türkei um 64 Prozent auf 908.000, in Spanien wuchs die Mitgliederbasis per Ende Juni um 40 Prozent auf 1,42 Mio. Die Zahl der beitragszahlenden Premium-Kunden konnte im ersten Halbjahr um 31.000 auf insgesamt 718.000 weltweit gesteigert werden.

Das operative Halbjahresergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ( EBITDA ) ist in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 20 Prozent auf 7,04 Mio. € proportional zum Umsatz gestiegen. Mit 3,74 Mio. € im zweiten Quartal 2010 hat die XING AG das höchste operative Quartalsergebnis in der Unternehmensgeschichte erzielt. Die EBITDA- Marge lag im ersten Halbjahr 2010 mit 27% auf Vorjahresniveau, im Quartalsvergleich stieg sie um fünf Prozentpunkte gegenüber dem zweiten Quartal 2009 auf 28%. Der Gewinn konnte in den ersten sechs Monaten von 2,18 Mio. € im Vorjahreszeitraum auf 2,60 Mio. € gesteigert werden. Der Free Cashflow stieg im gleichen Zeitraum auf 11,07 Mio. (2009: -7,04 Mio. €).

(ots / XING AG)


 


 

Netzwerk
Business
XING AG
Quartal
Zahlen
Wachstum
Community

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Netzwerk" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: