Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
St. Pauli Nachrichten

Comeback im November

Am 20. November 2008 erscheinen die St. Pauli Nachrichten mit einem überarbeiteten Magazinkonzept. Das legendäre Kiez-Blatt rückt zum 40. Jubiläum vom Schmuddelimage ab und präsentiert sich optisch und inhaltlich im neuen Gewand: mit opulenten Fotostrecken, überraschenden Reportagen und Interviews sowie Szene-Tipps von Insidern und Prominenten.

Herausgeber der St. Pauli Nachrichten ist Jens de Buhr (45), Geschäftsführer von JDB Media. Die Chefredaktion übernimmt Angela Meier-Jakobsen (29), zuvor tätig bei Freundin, Fit For Fun und Amica. Unterstützt wird die Redaktion von Hamburger Buchautoren und jungen Journalisten mit hoher St.-Pauli-Affinität.

"Auch auf göttlichen Beistand wollen wir nicht verzichten. Den bekommt unser Heft von Kiez-Pastor Sieghard Wilm, der in jeder Ausgabe eine Kolumne schreibt," sagt Angela Meier-Jakobsen. Das Heftdesign entwickelte Creative Director Claudia Schiersch (37). Sie ließ sich dabei von den schrillen Farben und der Vielseitigkeit St. Paulis inspirieren.

Vielseitig sind auch die Inhalte des Magazins: von den Lebensbeichten Jan Fedders über freche Umfragen unter Prostituierten bis zu kreativer Kiezküche von Christian Rach und Co. Journalistisch kehren die St. Pauli Nachrichten damit zurück zu ihren Wurzeln - immerhin schrieben einst Stefan Aust, späterer SPIEGEL- Chefredakteur, und Henryk M. Broder für das Heft. Natürlich darf auf dem Kiez auch die Erotik nicht fehlen - ästhetische Fotos, ungewöhnliche Umsetzung, prickelnde Geschichten.

Quelle: JDB Media GmbH

(Redaktion)


 


 

Kiez
Blatt
St. Pauli
Nachrichten
Hamburg
Comeback
Neuauflage
Magazin
Szene
Tipps

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kiez" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: