Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News Buchtipp
Weitere Artikel
Marco von Münchhausen

Das Buch für alle, die sich eine Auszeit gönnen

„Nachdenken“ gehört heutzutage nicht gerade zu den Rennern im Segment Freizeitbeschäftigung. Leider, denn Selbstreflexion macht das Leben ein gutes Stück entspannter. Deshalb bietet Marco von Münchhausen in seinem Buch „Auszeit“ viele kleine Perlen, die uns den Einstieg erleichtern. Geschichten und Fabeln aus vielen Jahrhunderten und unterschiedlichen Kulturen, die uns auf Schönste zum Nachdenken über uns selbst animieren. Zum Beispiel die Geschichte des polnischen Rabbi Hofetz Chaim.

Rabbi, wo sind Ihre Möbel!

Es gibt unzählige Bücher über das richtige Leben, darüber, dass materielle Dinge am Ende nicht zählen. In Marco von Münchhausens „Auszeit“ reicht dafür auf einer viertel Seite die Geschichte vom polnischen Rabbi Hofetz Chaim:
„Im vorigen Jahrhundert besuchte ein Tourist aus den Vereinigten Staaten den berühmten polnischen Rabbi Hofetz Chaim. Erstaunt sah er, dass der Rabbi nur in einem einfachen Zimmer voller Bücher wohnte. Das einzige Mobiliar waren ein Tisch und eine Bank.
„Rabbi, wo sind Ihre Möbel?“, fragte der Tourist.
„Wo sind Ihre?“, erwiderte Hofetz.
„Meine? Aber ich bin nur zu Besuch hier. Ich bin nur auf der Durchreise“; rief der Amerikaner.
„Genau wie ich“, sagte der Rabbi.

Alte Geschichten bringen Sie auf neue Gedanken

Mit dieser Geschichte verknüpft Marco von Münchhausen nun nicht die Forderung, sofort die eigenen Möbel zu verkaufen. Er erzählt uns diese Geschichte, damit wir über unser Verhältnis zu Besitz nachdenken. Und so geht es Seite um Seite weiter in diesem Buch. Äsops Fabel vom Frosch, der in ein Milchfass fällt und so lange strampelt, bis er Butter geschlagen hat. Von der Eiche, die vom Sturm entwurzelt wird, während das Schilfrohr unbeschadet steht. Vom Weisen, der um seinen Reichtum bewundert wird, Reichtum nicht zu erstreben.

Das Wissen von Generationen

Die 52 mit Genuss zu lesenden Kapitel haben Überschriften wie Ehrlichkeit, Alleinsein, Teilen, Vergänglichkeit, Veränderung, Nähe und Distanz. Es geht also um die großen Themen des Lebens. Aber wie in kaum einem anderen Buch werden diese Themen hier in so leichtem Ton angesprochen, dass es eine Freude ist. Das Wissen von Generationen und Kulturen, manifestiert in lesenswerten Geschichten. Managementbuch.de-Empfehlung für alle, die sich zwischen den Jahren eine kleine Auszeit gönnen. Eine Zeit für sich selbst.

Quelle: www.Managementbuch.de

(Redaktion)


 


 

Buch
Tipp
Auszeit
Ruhe
Nachdenken
Geschichten
Erlebnisse
Marco von Münchhausen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Buch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: