Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
Top-Suchbegriffe

Der King of Pop stürmt last-minute an die Spitze

Ein tragische Ereignis hat die Statistiken der Suche bestimmt wie kein zweites: der Tod von Michael Jackson am 25. Juni in Los Angeles – kein Begriff wurde im Juni öfter eingetippt. Die weiteren Monats-Highlights sind die „Schweinegrippe“ für den April sowie der „Eurovision Song Contest“ für Mai. Mit seiner Suchanalyse gibt Yahoo! ein Spiegelbild der deutschen Gesellschaft und zeigt auf, wer oder was die Deutschen im zweiten Quartal 2009 am meisten bewegte.

King of Pop last-minute auf den Thron 

In nur fünf Tagen hat das Thema „Michael Jackson“ die Statistiken der Yahoo! Suche im Monat Juni in letzter Minute komplett umgeworfen: In Deutschland – und weltweit – schnellten die Anfragen schon wenige Minuten nach Bekanntwerden des Todes des Popstars nach oben und verblieben auf Spitzen-Niveau. Im Mai fesselte der „Eurovision Song Contest“, trotz traditionell schlechten Abschneidens, die Deutschen. Die Sorge um eine Pandemie katapultierte im April den Begriff „Schweinegrippe“ an die Spitze der Suchstatistik.

Glamour Girls und ein pikantes Duell

Was den Klatsch & Tratsch in der Promiwelt angeht, haben die Frauen im Ranking klar die Nase vorne – kein prominenter Mann hat es im zweiten Quartal unter die Top 5 der Yahoo! Suchbegriffe geschafft! Unter den Stars und Sternchen findet sich Heidi Klum im Mai zum Finale von „Germany’s Next Topmodel“, genau wie Susan Boyle im April – das Casting-Aschenputtel aus der britischen Variante von DSDS, „Britain’s Got Talent“. Pikantes Duell: Sandy Meyer-Wölden sticht im Juni ihre Becker-Nachfolgerin Lilly Kerssenberg – trotz öffentlicher Hochzeit auf allen Kanälen – knapp aus und landet einen Platz vor ihr – da half auch die Dauerberichterstattung nicht. Auch ein weiteres tragisches Schicksal, der Tod der Schauspielerin Barbara Rudnik, bewegte die deutschen Yahoo!-Nutzer und resultierte in vielen Suchanfragen im Mai.

Global Village: Nachrichten von Jemen bis zum Unwetter am Baggersee 

Dank Internet ist die Welt ein Dorf geworden – ein zutreffendes Bild, das nicht zuletzt die Suchanfragen in aller Deutlichkeit belegen. Demnach interessierten sich die Deutschen in den letzten drei Monaten genauso für die Geiselnahme im Jemen und den weltweiten Ausbruch der Schweinegrippe wie für Nachrichten rund um „Gewitter/Unwetter“ oder „Allergien“, die viele Deutsche im Frühjahr plagen. Das sportliche Top-Ereignis ist dank Tommy Haas der heilige Rasen von Wimbledon. Und Jürgen Klinsmann schoss mit seinem Rausschmiss beim FC Bayern im April sein wohl vorerst letztes Tor.

Für 15 Minuten ein Star – oder: Für einen Monat an der Spitze der Suchstatistik 

Getreu dem Motto von Andy Warhol, dass jeder Mensch für 15 Minuten ein Star sein kann, finden sich auch Sternschnuppen in den Suchstatistiken: So hat ein 16-jähriger Gymnasiast mit irakischen Wurzeln die „Bernoulli-Zahlen“ in die Statistiken katapultiert, indem er ein komplexes mathematisches Rätsel revolutioniert haben soll. Die Yahoo! Suche konnte hier direkt Mathe-Nachhilfe geben. Ob im Kontext der Sternschnuppen auch eine Susan Boyle erwähnt werden sollte, oder ob sie gerade am Anfang einer musikalischen Karriere steht, werden womöglich schon die nächsten Statistiken der Yahoo! Suche zeigen.

Yahoo Inc.

(Redaktion)


 


 

King of Pop
Suchbegriffe
Internet
Schweinegrippe
Michael Jackson
Suchanalyse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "King of Pop" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: