Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell
Weitere Artikel
Wissenschaftsjahr 2009

Der Zug "Expedition Zukunft" hält Ende August auch in Hamburg

Im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2009, das unter dem Thema „Forschungsexpedition Deutschland“ steht, wird in den kommenden Monaten der Pioniergeist der Forschung in den Mittelpunkt gestellt. Forschung hautnah gibt es auch in der Hansestadt. Vom 30. August bis 1. September 2009 macht der Ausstellungszug "Expedition Zukunft" in Hamburg Halt. An Bord des 300 Meter langen Zuges können die Besucherinnen und Besucher Forschung und Wissenschaft unmittelbar erleben - mit vielfältigen interaktiven Exponaten, spannenden Hintergrundinformationen und faszinierenden Bildern.

Die zwölf Ausstellungswagen präsentieren aktuelle Forschungstrends und Perspektiven und sind jeweils einem Zukunftsthema wie zum Beispiel "Gesundheit und Medizin", "Ernährung und Landwirtschaft" oder "Energie und Umwelt" gewidmet. Die von der Max-Planck-Gesellschaft koordinierte Wissenschaftsausstellung auf Rädern macht in 60 Städten Station. Mitte April gibt Bundesforschungsministerin Dr. Annette Schavan im Berliner Hauptbahnhof das Startsignal für den Zug "Expedition Zukunft".

Auch die Hamburger Hochschulen sowie außeruniversitären Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen beteiligen sich mit eigenen Veranstaltungen am Wissenschaftsjahr. So wird zum Beispiel das Hamburger Max-Planck-Institut für Meteorologie im Rahmen einer Erdsystempartnerschaft die so genannten Kipppunkte und Kippelemente im Klima- bzw. Erdsystem an einem Exponat im Ausstellungszug darstellen. Das Zoologische Museum der Universität Hamburg bietet noch bis Mitte November eine Forschungsralley für Kinder von 8-12 Jahren an. 

Mehr zu den Veranstaltungen der „Forschungsexpedition Deutschland“ und zum Ausstellungszug gibt es im Internet unter www.forschungsexpedition.de Interessierte Einrichtungen, die am Wissenschaftsjahr 2009 teilnehmen wollen, können ihre eigene Veranstaltung dort ebenfalls anmelden.

Über das Wissenschaftsjahr 2009

Seit dem Jahr 2000 bringen das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Initiative Wissenschaft im Dialog mit dem Wissenschaftsjahr der Öffentlichkeit jährlich wechselnde Themen aus Forschung und Wissenschaft nahe. Das Wissenschaftsjahr 2009 widmet sich der Forschung insgesamt und lädt zur „Forschungsexpedition Deutschland“ ein. Insbesondere Kinder und Jugendliche sind aufgerufen, selbst auf Entdeckungsreise durch die deutsche Wissenschaftslandschaft zu gehen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen im Rahmen des Wissenschaftsjahres ist frei.

Quelle: Behörde für Wissenschaft und Forschung

(Redaktion)


 


 

Wissenschaftsjahr 2009
Hamburg
Expedition Zukunft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wissenschaftsjahr 2009" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: