Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
Deutsche Bahn

Einschränkungen auf der Strecke Berlin– Hamburg

Auf der Strecke Berlin – Hamburg kommt es heute zu Fahrzeitverlängerungen im Fern- und Regionalverkehr.

Die Züge der ICE-Linie (München)–Berlin–Hamburg werden über Stendal und Uelzen umgeleitet. Die Fernzüge mit Halt in Wittenberge und Ludwigslust werden über Stendal und Wittenberge umgeleitet. Im Fernverkehr und bei der RE-Linie 4 Ludwigsfelde–Berlin–Wismar kommt es zu einer längeren Reisezeit von bis zu 45 Minuten.

Ursache für die Fahrzeitverlängerung ist die starke Beschädigung von
Schaltschränken und Streckenkabeln nach einem Böschungsbrand im Streckenabschnitt Paulinenaue und Friesack (Mark). Die Reparaturarbeiten dauern bis voraussichtlich Freitag Vormittag an.

Aktuelle Informationen zu den genannten Fahrplanänderungen im
Regionalverkehr gibt es im Internet unter www.bahn.de/aktuell. Fragen beantwortet der Kundendialog DB Regio Nordost unter Telefon 0331 235 6881.

(Redaktion)


 


 

Deutsche Bahn
Einschränkungen
Berlin
Hamburg
Zug

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutsche Bahn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: