Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News Buchtipp
Weitere Artikel
Buchtipp

Die Grundausbildung für Führungskräfte

Es ist das mit Abstand praktischste Buch zum Thema Führung. Von der Planung produktiver Meetings bis zur effektiven Zeitplanung finden Führungskräfte hier interessante und oft überraschend einfache Tools, um ihre Abteilung und ihre Mitarbeiter zu einem effektiven Team zu formen.

Effektivität ist Programm

In ihrer inzwischen 15-jährigen Beratungs- und Coachingpraxis haben die Autoren erlebt, dass es oft die ganz praktischen Dinge des Führungsalltags sind, die über den Teamerfolg entscheiden. Aus dieser Perspektive haben Katharina Dietze, Sonja Strich und Peter Kurt Fromme ein Programm entwickelt, mit dem Führungskräfte Schritt für Schritt die sieben relevanten Bereiche für erfolgreiche Teamarbeit auf Vordermann bringen.

Von der erfolgreichen Selbststeuerung zum erfolgreichen Team

Ein unpünktlicher Chef wird niemals pünktliche Mitarbeiter haben. Und eine Führungskraft, die nicht kommuniziert, wird nie wissen, was Sache ist. Deshalb geht es im ersten Punkt des „PEP“-Programmes darum, sich selbst zu führen. Denn erst, wenn die Führungskraft sich ihrer Aufgabe sicher und völlig klar ist, kann sie die Mitarbeiter auf dem Weg zu neuen Zielen mitnehmen. Auf diesem Weg gilt es, in sechs weiteren Bereichen reinen Tisch zu machen:

  1. Geordnete Datenstrukturen: Wie Sie Ablagen so systematisieren, dass jederzeit alle Berechtigten Zugriff haben.
  2. Effektives Informationsmanagement: Wie Sie E-Mail-Standards setzen und dafür sorgen, dass E-Mails wieder nützliche Hilfsmittel sind und nicht Folterinstrumente.
  3. Tagesplanung: Wie Sie Ihren Tagesablauf und den Ihrer Mitarbeiter so einrichten, dass Routinetätigkeiten ebenso getan werden wie wichtige Projektarbeiten und zwar so, das noch genügend Platz für nicht planbare Aktivitäten bleibt.
  4. Projekt- und Prozessmanagement: Wie Sie Projekte und Prozesse so besetzen, dass die Erfolgsaussichten maximal sind.
  5. Erfolgreiche Kommunikation: Die wichtigsten Formen der Kommunikation vom Jour Fixe bis zum Mitarbeitergespräch und nicht zu vergessen: die „Zwischendurch-Kommunikation“.
  6. Erfolg im Team: Wie Sie Veränderungsprozesse managen und ein erfolgreiches Team aufbauen.

Erfolgversprechend ist das „Personal Excellence Programm“ auch deshalb, weil es nicht einfach ein Sammelsurium an Techniken bietet (was in bestimmten Fällen durchaus sinnvoll sein kann), sondern anhand der sieben vorgestellten „Produktivitätsfaktoren“ Teamerfolg systematisch entwickelt. Dabei helfen auch die umfangreichen Tests und Checklisten, die zu jedem Kapitel geboten werden.

Auch für alte Hasen ein empfehlenswertes Programm

Aus der Führungs- genauso wie aus der Mitarbeiterperspektive ist klar, wie wichtig die „kleinen“ Dinge sind: ein übersichtliches Hängeregister, klare Vereinbarungen, vor- und nachbereitete Meetings, offene Kritik und auch unverstelltes Lob oder einfach eine Tagesplanung, die auch Raum für Unvorhergesehenes lässt. All diese Dinge sind mit diesem Buch leicht und vor allem systematisch zu entwickeln.

Quelle: www.Managementbuch.de

(Redaktion)


 


 

Führung
Führungskraft
Qualität
Anforderungen
Buch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Führung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: