Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
Kraftstoffpreise

Differenz zwischen Benzin und Diesel im Rahmen

Nach einer bundesweiten Preisrunde sind die Kraftstoffpreise von Montag auf Dienstag sprunghaft angestiegen. In 15 von 20 Städten, in denen der ADAC einmal im Monat die Kraftstoffpreise an Markentankstellen untersucht, kostet Superbenzin derzeit 1,299 Euro je Liter. Nahezu Preisgleichheit herrscht derzeit auch beim Diesel. So liegt der Literpreis für den Selbstzünderkraftstoff in 18 Städten einheitlich bei 1,089 Euro. Die Preisdifferenz zwischen beiden Sorten entspricht mit 21 Cent laut Club dem steuerlichen Unterschied.

Schlusslicht im Städte-Ranking ist Saarbrücken. Für den Liter Super müssen die Autofahrer dort derzeit 1,312 Euro bezahlen, Diesel kostet 1,094 Euro. Auch Dresden als Vorletzter ist mit 1,309 Euro (Super) und 1,092 Euro (Diesel) nur unwesentlich günstiger. Der ADAC empfiehlt den Autofahrern, angesichts der jüngsten Preiserhöhungen noch kritischer als sonst die Preise vor dem Tanken zu prüfen und nach Möglichkeit besonders teure Anbieter zu umfahren. Zudem kommt es darauf an, jede sich bietende günstigere Gelegenheit zum Nachtanken zu nutzen und damit den Wettbewerb zwischen den Tankstationen anzuheizen.

ADAC

(Redaktion)


 


 

Benzin
Adac
Tanken
Kraftstoff
Preise
Tankstelle
ADDAC

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Benzin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: