Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
„Nicki erobert das Leben“

Reportage: Hamburger mit Down-Syndrom

Nicki Gerlach ist 22 Jahre alt und spielt Theater, Hockey, Klavier. Doch er ist anders als andere Erwachsene: Er hat das Down-Syndrom. Für den jungen Mann ist das kein Grund, auf etwas zu verzichten. In der Nordreportage „Nicki erobert das Leben“ gibt Gesa Berg einen Einblick in seinen Alltag in Hamburg: Wie lebt er? Wo arbeitet er? Was denkt er und wie fühlt es sich an, anders zu sein?

Seit frühester Kindheit wurde Nicki Gerlach mit Therapien wie Logopädie und Physiotherapie so gefördert, dass er heute ein sehr selbstständiges Leben führen kann: Berufsausbildung, diverse Freizeitaktivitäten und Urlaub ohne die Eltern. Wenn er 25 Jahre alt ist, möchte er zu Hause ausziehen.

Gesa Berg hat den jungen Mann eine Woche lang begleitet, zum Beispiel in die Schule. Nicki Gerlach macht eine Ausbildung bei Chance 24. Das Hamburger Projekt bereitet behinderte Menschen auf einen Beruf im ersten Arbeitsmarkt vor. In dem Ausbildungsbetrieb, dem integrativen „Stadthaushotel“, teilen sich neun Mitarbeiter mit Handicap und zwei ausgebildete Hotelfachkräfte die Aufgaben. Die Rollen sind gewissermaßen vertauscht: Die behinderten Angestellten helfen den nicht behinderten Gästen. Nicki Gerlach freut sich, etwas Sinnvolles zu tun und dabei auch noch Spaß im Job zu haben – eigenes Geld sichert die Unabhängigkeit.

Zudem zeigt die Reportage Nicki Gerlach am Nachmittag bei seinen Hobbys. Seine größte Leidenschaft ist die Schauspielerei. Als Mitglied einer Theatergruppe des Thalia Theaters hat er neben den regelmäßigen Proben auch Aufführungen.

Sendetermin: Donnerstag, 3. Dezember, 18.15 Uhr, NDR Fernsehen

(NDR Fernsehen)


 


 

Nicki Gerlach
Hamburg
Reportage
Krankheit
Leben
Mann
Down-Syndrom

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nicki Gerlach" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: