Weitere Artikel
E-Commerce-Wirtschaft

Trusted Shops: digitale Datenschutzlösung für Webshop-Besitzer

Der Online-Dienstleister Trusted Shops stellt mit dem digitalen Tool „Datenschutz 360“ eine Lösung für ein grenzüberschreitendes Webshop-Management vor, das auch die europäische Gesetzgebung berücksichtigt.

Die Cloudlösung „Datenschutz 360“ bietet Webshop-Besitzern laut Trusted Shops „ein komplettes grenzüberschreitendes Tool mit allen notwendigen Informationen, um nicht nur ein sicheres Webshop-Management zu gewährleisten, sondern auch die europäische Gesetzgebung einzuhalten“.

Dabei bezieht sich das Kölner Unternehmen auf die Einhaltung der seit Mai letzten Jahres geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Mit Datenschutz 360 müssten Online-Händler nicht mehr in jedem Land, in dem sie Produkte verkaufen, nach Rechtsexpertise suchen oder diese nutzen, so Trusted Shops.

Einfache Erstellung von Datenschutzerklärung

Das Tool kann über ein Online-Modul erworben werden und läuft auf allen Systemen. Mit dem für einen monatlichen Beitrag erhältlichen Tool sollen Händler in der Lage sein, einfach und ohne juristische Vorkenntnisse eine Datenschutzerklärung für ihre Website zu erstellen, die international einsetzbar ist. Darüber hinaus haben Datenschutz 360-Kunden Zugriff auf Muster AV-Verträge, denn Online-Händler müssen nach Trusted-Shop-Angaben laut Gesetz mit bestimmten Dienstleistern diese Auftragsverarbeitungsverträge (AV) schließen.

Eine der wesentlichen Komponenten von Datenschutz 360 ist das DSGVO-Manager-Tool. Es unterstützt Online-Händler bei der Erstellung des Verarbeitungsverzeichnisses, das alle Verarbeitungstätigkeiten mit personenbezogenen Daten beinhalten muss.

Zunehmende Internationalisierung bedeutet mehr Daten

Mit zunehmenden grenzüberschreitenden Onlineeinkäufen haben Webshops auch mit viel mehr Daten von Menschen aus ganz Europa zu tun. Die DSGVO verpflichtet Händler, alle Aktivitäten zu registrieren, bei denen sie personenbezogene Daten verarbeiten. Dazu gehören zum Beispiel die Erhebung von Daten mit Google Analytics. Vor diesem Hintergrund helfe das Tool Datenschutz 360 laut Trusted Shops, „den Überblick über alle Verarbeitungsaktivitäten innerhalb eines Webshops zu behalten, sowohl lokal als auch international“.

Datenschutz 360 biete Kunden Vorlagen und informiere im Rahmen eines Update-Services über Gesetzesänderungen oder relevante Gerichtsentscheidungen im Bereich des Datenschutzes, die Konsequenzen für den Webshop haben können. Dr. Carsten Föhlisch, Leiter der Rechtsabteilung bei Trusted Shops sagt: „So vermeiden Webshops nicht nur Bußgelder, sondern sparen auch Geld, weil sie keinen Anwalt für Beratung beauftragen müssen.“

(Redaktion)


 


 

Datenschutz
Trusted Shops
Webshop
Online-Händler
Datenschutzerklärung
Webshop-Management
E-Commerce
Online-Einkauf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Datenschutz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: