Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
E-Commerce

Wlw-Gruppe: Gebraucht.de wird Tochterfirma

Die „Wer liefert was“-Gruppe (Wlw) mit Sitz in Hamburg hat zum 1. Mai 2019 die Berliner Gebraucht.de GmbH übernommen.

Gebraucht.de wird laut Mitteilung der Wer-liefert-was-Gruppe eine 100-prozentige Tochter des Unternehmens. Auch nach der Übernahme bleibe der Berliner Online-Marktplatz für Gebrauchtwaren aller Art als eigenständige GmbH bestehen. Das Führungsteam der Gebraucht.de-Gründer Stefan Tietze und Oliver Kaiser sei weiterhin in der Geschäftsführung tätig. Auch alle Mitarbeiter von Gebraucht.de würden übernommen.

Wlw ist Anbieter des nach eigenen Angaben führenden Online-B2B-Marktplatzes in Deutschland, Österreich und der Schweiz „Wer liefert was“ und der europäischen Plattform Europages. Ein Grund für die Übernahme sei die Kompetenz von Gebraucht.de in der Entwicklung nutzerzentrierter Plattformen und mobiler Apps. Über den Kaufpreis haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

Das Team in Berlin soll den Unternehmensangaben zufolge künftig maßgeblich an der Weiterentwicklung der B2B-Plattformen von Wlw und Europages arbeiten. Mit Berlin hat Wlw nach Hamburg und Paris seinen dritten Standort eröffnet.

(Redaktion)


 


 

Gebraucht.de
Wlw
Wer liefert was
B2B-Online-Marktplatz
Berliner Online-Marktplatz
B2B-Plattformen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gebraucht.de" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: