Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Elektronischer Sport

DHL jetzt offizieller Logistikpartner des E-Sport-Unternehmens ESL

Das Versand- und Logistikunternehmen DHL sponsert den E-Sports-Turnierveranstalter ESL. Ende Oktober macht die „ESL One Serie Station“ in Hamburg.

Als offizieller Partner der ESL (Electronic Sports League), der Dachmarke des Kölner E-Sport-Unternehmens Turtle Entertainment, baut das Post-Tochterunternehmen DHL die Markenpräsenz auf dem exponentiell wachsenden E-Sport-Markt mit Millionen von Fans und aktiven Spielern aus. Nach DHL-Information erreicht der globale E-Sport 2019 ein prognostiziertes Marktvolumen von einer Milliarde Dollar und fast 500 Millionen Konsumenten.

In diesem Zukunftsmarkt veranstaltet und vermarktet die ESL Sportligen und -Events und organisiert unter anderem Turniere in den populären E-Sport-Disziplinen „Dota 2“, „Counter-Strike:Global Offensive“ (CS:GO), „StarCraft II“ sowie „League of Legends“. Zudem produziere das E-Sport-Unternehmen Live-Streams seiner Turniere und distribuiere diese über alle wichtigen digitalen Kanäle wie Facebook, YouTube, Twitter und Twitch, wie es in der DHL-Pressemitteilung heißt. Die E-Sport-Turniere von ESL füllten weltweit große Sportarenen mit zehntausenden Fans und würden im Netz und über soziale Medien von mehreren Millionen Zuschauern verfolgt.

Ergänzung bestehender Sport-Partnerschaften

DHL wird für die ESL Logistikdienstleistungen erbringen und als Sponsor mit kreativen Contentbeiträgen im Live-Stream, auf den Social-Media-Kanälen sowie mit weiteren Kommunikationsmaßnahmen rund um die Turniere der „ESL One Serie“ vertreten sein.

Mit der neuen Kooperation ergänzt DHL eine Reihe teils langjähriger Partnerschaften in den Bereichen Sport, Kultur und Lifestyle um eine weltweit rasant wachsende Sportart mit hohem Fanengagement und Unterhaltungswert. Im März 2018 gab DHL bereits die offizielle Partnerschaft mit der „Formel 1 eSports Series“, und damit den Einstieg in das zukunftsträchtige E-Sport-Segment, bekannt. Auch im Rahmen seiner Partnerschaft mit dem FC Bayern München ist DHL mit eigener Bannerwerbung in der Fußballsimulation FIFA 18 vertreten.

Versand- und Logistikpartner der ESL One Serie

Als offizieller Logistikpartner übernimmt DHL künftig die Eventlogistik der ESL One Serie und transportiert unter anderem Bühnenausstattung, Technik und Gamer-Stühle für die Spielerteams an die verschiedenen Austragungsorte. Auf den Turnieren werden mit dem Echtzeitstrategiespiel Dota 2 und dem Ego-Shooter „CS:GO zwei der weltweit populärsten E-Sport-Titel ausgetragen. Den Auftakt der Serie bildet Ende Mai 2018 ein Dota-2-Turnier in Birmingham, im Juni folgt ein CS:GO-Turnier im brasilianischen Belo Horizonte. Weitere Stationen der „ESL One Serie“ sind Köln im Juli, New York im September und Hamburg im Oktober.

(Redaktion)


 


 

ESL
DHL
E-Sport-Turniere
E-Sport-Markt
E-Sport-Disziplin
ESL One Serie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ESL" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: