Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Personalia
Weitere Artikel
Energieunternehmen

ExxonMobil und Esso Deutschland: Florian Barsch wird neuer Chef

Der Mineralölkonzern Esso steht vor Veränderungen bei Vorstand und Aufsichtsrat. Zum 1. Juli 2016 ist Florian Barsch zum Vorstandsvorsitzenden der ExxonMobil Central Europe Holding GmbH sowie der Esso Deutschland GmbH berufen worden. Die Unternehmen haben ihren Sitz in Hamburg.

Darüber hinaus bleibt der 48-jährige Diplom-Ingenieur Geschäftsführer der ExxonMobil Production Deutschland GmbH in Hannover. Das teilte der Konzern mit.

Florian Barsch ist seit 1996 für verschiedene Konzerntöchter in Australien, Qatar, den USA, England und Deutschland tätig. Nun übernimmt er das gesamte Aufgabenportfolio von Gernot Kalkoffen, der zwölf Jahre an der Spitze der ExxonMobil in Deutschland gestanden hat. Der promovierte Physiker Kalkoffen wurde nach 35-jähriger Tätigkeit zum Vorsitzenden der Aufsichtsräte der Gesellschaften ExxonMobil Central Europe Holding GmbH und Esso Deutschland GmbH gewählt. In dieser Funktion folgt Kalkoffen Jobst Siemer, der während der vergangenen 14 Jahre den Vorsitz in beiden Kontrollgremien innehatte.

(Redaktion)


 


 

Florian Barsch
Deutschland
Esso Deutschland GmbH
Aufsichtsrat
Gernot Kalkoffen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Florian Barsch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: