Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News Buchtipp
Weitere Artikel
  • 10.07.2020, 08:21 Uhr
  • |
  • Offenbach
Erfolgstrategie

Was treibt uns an? Der ultimative Stärken-Test

Von Bewerbern werden oft Soft Skills wie Teamfähigkeit, eine dynamische Arbeitsweise oder Kritikfähigkeit gefordert. Aber was, wenn wir gar nicht wissen, was unsere Stärken sind? Wissenschaftler Don Clifton ist der Meinung, dass wir unsere Stärken kennen und nutzen sollten – nur so finden wir heraus, in welcher Umgebung und in welchem Beruf wir uns wohlfühlen können. Mit seinem Buch „Erkenne deine Stärken“ richtet sich Clifton an Menschen, die ihren Weg erst noch finden müssen.

Stärken stärken

Don Cliftons Karriere als Stärken-Experte startete in den frühen 1950er-Jahren. Damals lehrte und forschte er Psychologie an der University of Nebraska und wollte den Blick nicht mehr auf die Defizite des Menschen werfen, sondern auf die positiven Aspekte unserer Psyche.

In Zusammenarbeit mit dem Markt- und Meinungsforschungsinstitut Gallup entwickelte er in den folgenden Jahren Tests, mit denen Menschen ihre Stärken entdecken können. Aberhunderte Daten wurden dafür ausgewertet. So entstand der „Gallup Strengthsfinder“, ein Test, mit dem Personen ihre fünf größten Stärken entdecken können.

Talente fördern

Mit dem Buch „Erkenne deine Stärken“ richtet sich Clifton insbesondere an Studierende und Jobeinsteiger, die ihren Weg erst noch finden müssen. Mit dem Strengthsfinder können sie herausfinden, welche Talente sie haben, um daraus mit Übung echte Stärken zu entwickeln. So kann der Studentin klar werden, dass sie aufgrund ihres kommunikativen und emphatischen Wesens in Gruppen besser lernt.

Ein Berufseinsteiger mit einem Hang zu Verkopftheit versteht vielleicht, warum er beim obligatorischen Small Talk in der Büroküche Herzrasen bekommt. Kennen wir unsere Stärken, können wir diese bewusster einsetzen und für unsere Karriere nutzen. Cliftons Ansatz: Fokussiere dich auf deine Stärken und mache deine Schwächen zur Nebensache.

„Der Versuch, auf allen Gebieten gut zu sein, führt am Ende nur zur Mittelmäßigkeit“, so Clifton, „du kannst eine Sache nur meistern, in der du von Natur aus gut bist, aber wenn es um etwas anderes geht, für das dir das Talent fehlt, dann wird deine Leistung auf diesem Gebiet höchstens okay sein.“ Im Strengthsfinder werden insgesamt 34 Stärken vorgestellt. Jedem Buch liegt ein Code bei, mit dem der Stärkentest online durchgeführt werden kann.

Roter-Reiter-Fazit: Der Ratgeber inspiriert junge Menschen, die ihre Stärken noch nicht klar identifiziert haben, sich ein besseres Bild von den eigenen Kompetenzen zu machen. Damit lädt der Strengthsfinder zum Reflektieren ein und ist ein guter Wegbegleiter in den Berufsstart.

Das Buch: Gallup/Don Clifton, „Erkenne deine Stärken. Der Strengthsfinder für Studierende und Berufseinsteiger“, Campus, ISBN 3593511843

(Roter Reiter)


 


 

Don Clifton
Gallup
Erkenne deine Stärken
Stärken
Strengthsfinder

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Don Clifton" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: