Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
Eliteschule des Fußballs

Erste "Eliteschulen des Fußballs" in Hamburg

Der Deutsche Fußballbund (DFB) hat der Gesamtschule am Heidberg und dem Gymnasium Heidberg das Zertifikat "Eliteschule des Fußballs" verliehen. Es gilt mit Beginn des kommenden Schuljahres. Schulsenatorin Goetsch: „Ich freue mich sehr über diese Zertifizierung. Beide Schulen haben in den vergangenen Jahren gezielt ein sportbetontes Profil entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Dieses Engagement erhält jetzt weiteren Auftrieb.“

Das Gymnasium Heidberg hatte von der Schulbehörde bereits das Prädikat „Partnerschule des Leistungssports“ erhalten. Die Gesamtschule Am Heidberg trägt das Prädikat „Sportbetonte Schule“. Im Schuljahr 2004/05 konnte sie den dritten Platz des Deutschen Schulsportpreises belegen.
 
Die Eliteschulen des Fußballs sollen das sportliche aber auch das schulische Fortkommen der Schülerinnen und Schüler fördern.  Jede dieser Schulen muss an ein Leistungszentrum eines Vereins gekoppelt sein. Kooperationspartner in Hamburg ist der HSV mit dem Hamburger Fußball-Verband.
 

Behörde für Schule und Berufsbildung

(Redaktion)


 


 

Deutscher Fußballbund
DFB
Hamburg
Schule
Elite
Auszeichnung
Gesamtschule
am Heidberg
Gymnasium
Heidb

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutscher Fußballbund" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: