Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News Job & Karriere
Weitere Artikel
Existenzgründung

Projektvermittler unterstützen Akquise

Der Zeitpunkt für eine Existenzgründung ist günstig: Nicht nur die deutsche Wirtschaft zeigt sich stabil – auch die Nachfrage nach flexiblen Experten ist weiterhin ungebrochen.

Trotzdem sank im Jahr 2012 die Zahl der Neugründungen laut Deutschem Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Hauptgrund dafür ist der erschwerte Zugang zu staatlichen Fördermitteln. Hinzu kommt auch die Befürchtung, dass der Erfolg ausbleibt.

Projektvermittler können Selbstständigen und Freiberuflern dabei Hilfestellung geben, indem sie ihre Unternehmensnetzwerke kostenlos zur Verfügung stellen. Und so können freiberufliche Experten finanzielle und zeitliche Ressourcen für den Vertrieb einsparen, um sich voll und ganz auf ihre eigentliche Arbeit zu konzentrieren.

Entscheidend bei der Wahl eines geeigneten Projektvermittlers ist, dass dieser Zugang zu den für den Freelancer relevanten Branchen hat. Allerdings kennt sich eine Vermittlungsagentur selten mit allen Branchen und Fachbereichen aus und daher sollten Unternehmer gezielt auf darauf achten.

Natürlich profitieren auch die Projektvermittler von der Partnerschaft mit den Freelancern, denn sie werden von den Kundenunternehmen mit der Suche nach geeigneten Experten beauftragt und erhalten bei erfolgreicher Vermittlung ein Honorar, welches individuell vereinbart wird. Und das Beste: Bei einer erfolgreichen Vermittlung gewinnen daher alle – Freelancer, Unternehmen und Vermittler.

(Steffen Ehlert)


 


 

Projektvermittler
Aufträge in der Selbstständigkeit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Projektvermittler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: