Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
Warnung

Falsche Jugendamtsmitarbeiter unterwegs

Das Bezirksamt Eimsbüttel bittet um erhöhte Aufmerksamkeit. Durch Anrufe von aufmerksamen Bürgerinnen und Bürger wurde bekannt, dass sich offensichtlich Personen für Jugendamtsmitarbeiter ausgeben und sich so Zutritt in Wohnungen verschaffen. Diese Vorfälle wurden bereits der Polizei angezeigt.

Im Interesse der Bürgerinnen und Bürger weist das Bezirksamt Eimsbüttel dringend darauf hin, sich von Jugendamtsmitarbeitern den Dienstausweis vorlegen zu lassen oder im Geschäftszimmer des Jugendamtes unter der Nummer 040 42801-5217 nachzufragen, ob die Identität des Jugendamtsmitarbeiters bestätigt werden kann.

(Redaktion)


 


 

Bürger
Jugendamtsmitarbeiter
Warnung
Hamburg
Straftäter
Aufmerksamkeit
Wohungen
Kriminell

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bürger" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: