Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Kultur & Freizeit
Weitere Artikel
Filmtage Hamburg

Queere Woche in Hamburg

Vom 19. bis 24. Oktober 2010 finden die 21. Lesbisch Schwulen Filmtage Hamburg statt. Deutschlands ältestes und größtes queeres Filmfestival bietet in diesem Jahr über 130 Kurz- und Langfilme und spannende Themenschwerpunkte.

Den Auftakt zum zweitgrößten Filmereignis in Hamburg bildet in diesem Jahr Lisa Cholodenkos Komödie ‚The Kids Are All Right‘ mit Julianne More und Annette Bening als lesbischem Vorzeige-Elternpaar. Es folgen sechs Tage und Nächte voller queerer Filmneuheiten. Dazu schauen die Filmtage in einem Länderschwerpunkt genauer auf die queere Filmszene Brasiliens. Gemeinsam mit MERSI, der Gruppe ‚Menschenrechte und Sexualität‘ von Amnesty International, wird zudem mit einem Themenschwerpunkt der Fokus auf das wichtige Thema Intersexualität gelegt.

Eine Fachjury wird auch in diesem Jahr wieder den ‚Jurypreis der Lesbisch Schwulen Filmtage‘ an ein herausragendes Werk verleihen. Mit 5.000 Euro ist dieser Preis der bestdotierte queere deutsche Award. Auch das Publikum bekommt die Möglichkeit, bei der Preisvergabe mitzuwirken. Es vergibt den mit jeweils 1.000 Euro dotierten Kurzfilmpreis ‚Ursula‘ in drei Kategorien.

Das Festival bietet aber weitaus mehr als nur Filme. Ein umfassendes Rahmenprogramm, bestehend aus Diskussionen, Workshops, Festivalpartys und dem täglichen Get-together, runden das Filmfest ab. Dabei ist die enge Bindung an das Publikum das Besondere an den Filmtagen. Die Zuschauer nehmen regen Anteil am Geschehen und sorgen so für eine einzigartige Festivalatmosphäre.

So bietet der Oktober sechs Tage voller Filme, Begegnungen und Spaß – nicht nur für Schwule und Lesben. Das passende Angebot für eine Reise nach Hamburg und zu den Filmtagen bieten die Hamburg-Spezialisten: Ab 179 Euro verbringen Gäste eine Nacht inklusive Frühstück in einem Hotel ihrer Wahl. Dazu gibt es die Hin- und Rückfahrt im ICE in der 2. Klasse ab allen deutschen Bahnhöfen. Und weil bei den Hamburg-Spezialisten Exklusives inklusive ist, bekommen Reisende außerdem einen Schlemmergutschein im Wert von 15 Euro, einen Hamburg-Reiseführer sowie die Hamburg CARD – das Entdeckerticket für die Stadt – und 15 Prozent Rabatt in ausgewählten Restaurants.

(Hamburg Tourismus)


 


 

Filmtage
Festival
Publikum
Lesbisch
Schwul
Filmt
Themenschwerpunkt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hamburg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: