Sie sind hier: Startseite Hamburg Finanzen

Finanzen

Aktienmärkte

Finanzpolitische Zeitbomben – droht ein Schwarzer Montag?

Ein Leben zwischen Bomben und Zeitbomben. Erhebliche geopolitische Spannungen werden auch die Aktienmärkte früher oder später negativ beeinflussen. Der Börsenexperte Andreas Männicke mit einem Überblick  mehr…
russische Nationalflagge

Aktienmärkte

Spannungen zwischen USA und Russland nehmen zu – Weltbörsen reagieren gelassen

Die Moskauer Börse gab am Freitag, 7. April kräftig nach, während die Weltbörsen auf den neuen Konflikt zwischen den USA und Russland – nahe dem Allzeithoch stabil – noch sehr gelassen reagierten. Auch die zunehmenden Terrorattacken im Ausland (Russland, Schweden und Ägypten) beunruhigen die Anleger (noch) nicht. Börsenexperte Andreas Männicke mit einem Blick auf das geopolitische Geschehen.  mehr…

Finanzkonzepte

Rüstzeug für den Einstieg in börsengehandelte Geldanlagen

Wie man sein hoffentlich gut verdientes Geld geschickt und gewinnbringend anlegt, stellt die Wirtschafts- und Finanzjournalistin Judith Engst in ihrem Buch „Einfach richtig Geld verdienen mit ETFs“ vor. Sie konzentriert sich dabei auf börsengehandelte Fonds (ETFs).  mehr…

Anleger

Gold – 2017 ein lohnendes Investment?

Gerade in Krisenzeiten hat sich eine Investition in Gold für Anleger oft als ein sicherer Hafen erwiesen, wenn es um die Sicherung der Kapitalanlagen ging. Nicht Wenige gingen deshalb davon aus, dass die Nachfrage nach dem Edelmetall und damit auch sein Kurs nach dem Wahlsieg Donald Trumps gehörig steigen würden. Doch dies ist nicht geschehen.  mehr…

Aktien

Party-Stimmung an den Börsen – schicksalhafte Monate in der EU

US-Präsident Trump sorgt für ein neues Allzeithoch an der Wall Street. Der Börsengang von Snap könnte ein Sinnbild „irrationaler Übertreibungen“ sein. Bitcoins entwickeln sich besser als Gold. Die Warschauer Börse boomt und Exotenbörsen auf dem Balkan outperformen. Von Andreas Männicke.  mehr…
Wer im Rentenalter gut abgesichert sein möchte, sollte früh mit einer privaten Vorsorge starten

Altersabsicherung

Umfrage: mögliche Altersarmut kaum in den Köpfen der Deutschen

Der Begriff „Rentenlücke“ ist für viele Bundesbürger ein Fremdwort. Jeder Dritte glaubt, dass die gesetzliche Rente zur Absicherung im Alter genügt. Das hat eine aktuelle Umfrage im Auftrag der Postbank ergeben.  mehr…

Kredite

So verändert der moderne Kreditmarkt die Privatfinanzen

Auch die Kreditwelt hat sich im digitalen Zeitalter nachhaltig verändert. Zusammen mit ökonomischen Entwicklungen wie dem niedrigen Leitzins erwartet Konsumenten online ein Angebot, das sich kaum noch mit dem traditionellen Markt vergleichen lässt. Ein Blick auf die Details zeigt, warum das so ist.  mehr…
Überblick über die Bundesländer: So viel kostete ein Quadratmeter Eigenheim durchschnittlich im 4. Quartal 2016.

Wohnimmobilien

Käufer zahlen in Hamburg bis zu fünfstellige Quadratmeterpreise

Hamburger müssen für Wohneigentum tief in die Tasche greifen: Sie zahlen im Schnitt drei Mal mehr als Käufer im Saarland. Das ist das Ergebnis einer deutschlandweiten Analyse.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: