Sie sind hier: Startseite Hamburg Finanzen Finanz-News
Weitere Artikel
Finanzierung

Goldanlage – nach wie vor beliebt

In Krisenzeiten wird das gelbe Edelmetall ein ums andere Mal zum beliebten Investitionsgut. Anders als starken Schwankungen unterworfene Wertpapiere gilt es als sichere Anlage. Auch bei starken Inflationen büßt es nur marginale Teile seines Werts ein.

Freiheit bei der Anlageform

Bei der Anlageform haben sich verschiedene Möglichkeiten etabliert. Verbreitet sind der Goldbarren und die Goldmünze. Letztere verzeichnet aktuell einen 7prozentigen Aufpreis zum normalen Goldwert. Darüber hinaus erfreuen sich Goldfonds und Gold-ETCs steigender Beliebtheit. Bei Letzteren ist darauf zu achten, dass sie mit tatsächlich vorhandenem Gold abgesichert sind. Nur dann ist eine Auszahlung im Insolvenzfall möglich.

Der Goldminenfonds

Zwei weitere Anlageformen sind Goldminenfonds und -aktien. Dabei handelt es sich um Spekulationen mit Rohstoffen. Der Anleger setzt darauf, dass der Betreiber einer Mine Erfolg oder Misserfolg hat. Wie alle spekulativen Anlageformen ist diese Variante niemandem zu empfehlen, dem eine dauerhaft sichere Anlage wichtiger ist als hohe Gewinnmöglichkeiten.

Darauf ist bei der Goldanlage zu achten

Ungeachtet der Anlageform sind einige Dinge bei der Goldinvestition zu beachten. Unter dem Gesichtspunkt des Inflationsschutzes ist derzeit allenfalls mit geringen Preisentwicklungen zu rechnen. Der Goldpreis hat sich auf einem hohen Wert stabilisiert.

Weiterhin ist zu berücksichtigen, dass die Rendite bei Gold geringer ausfällt als bei Aktien. Bei einem Vergleich von 30 Jahren kommen Aktien auf 8 Prozent Ertrag. Bei Gold liegt er lediglich bei 4 Prozent. Darüber hinaus gibt es bei Gold keine Zinsen und Auszahlungen von Dividenden. Überdies sind Kosten für die sichere Aufbewahrung zu entrichten.

Grundlegend empfiehlt es sich, verschiedene Anlageformen zu kombinieren. Man verteilt unterschiedlich große Teile seines Geldes mit verschiedenen Investitionen. Der Anteil an Gold sollte nicht höher sein als zehn Prozent.

(Redaktion)


 


 

Gold
Anlage
Goldfonds
Anlageformen
Investition

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gold" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: