Finanzierung & Fördermittel

Digitale Prozesse und IT-Sicherheit

Dekra berät für „go-digital“

Die Prüfgesellschaft Dekra ist jetzt autorisiertes Beratungsunternehmen für das Förderprogramm „go-digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.  mehr…

Wohnungsbau

Verbesserte Förderbedingungen für Sozialwohnungen in Hamburg

Die Hamburgische Investitions- und Förderbank IFB stellt ab sofort für den Neubau von Wohnungen mit Mietpreis- und Belegungsbindungen von mindestens 20 Jahren weitere Fördermittel bereit.  mehr…
Der Hamburger Flughafen und die Stadt Norderstedt fördern bis Ende 2019 den Einbau von Schallschutzfenstern und Schalldämmlüftern über das „Freiwillige Lärmschutzprogramm 8++“

Freiwilliges Lärmschutzprogramm

Erweiterte Schallschutz-Förderung für Norderstedter Flughafen-Anwohner

Über das „Freiwillige Lärmschutzprogramm 8++“ fördern Hamburg Airport und die Stadt Norderstedt weiterhin den Einbau von Schallschutzfenstern und Schalldämmlüftern.  mehr…

Instandsetzung und Modernisierung

IFB Hamburg unterstützt Unwetter-Geschädigte mit günstigen Förderdarlehen

Hauseigentümer und Unternehmen können finanzielle Hilfe im Rahmen der Förderprogramme der Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) nutzen, um die durch die Unwetter der vergangenen...  mehr…

Hamburger Holzbauförderung

Zuschuss von 80 Cent je Kilogramm Holz für Gewerbebauten

Bauherren in Hamburg, die bei der Konstruktion auf den Baustoff Holz setzen, können ab sofort für den Neubau von Nicht-Wohngebäuden eine Förderung von bis zu 80 Cent je Kilogramm Holzprodukt erhalten.  mehr…

Crowdinvesting

Kapitalbeschaffung und Beteiligung „auf dem kleinen Dienstweg“

„Crowdinvesting. Die Investition der Vielen“ – das Buch von Ralf Beck ist bereits in der überarbeiteten und aktualisierten vierten Auflage erschienen. Rechtlich auf dem neuesten Stand bietet es...  mehr…

Musikwirtschaft

Gründerhilfe für innovative Unternehmungen im Musikbereich ausgeschrieben

Gründende und junge Unternehmen aus dem Musikbereich können sich noch bis zum 5. Juni 2017 bei der Hamburg Kreativ Gesellschaft um eine Förderung im Rahmen des Programms „Music WorX“ bewerben.  mehr…

Kredite

So verändert der moderne Kreditmarkt die Privatfinanzen

Auch die Kreditwelt hat sich im digitalen Zeitalter nachhaltig verändert. Zusammen mit ökonomischen Entwicklungen wie dem niedrigen Leitzins erwartet Konsumenten online ein Angebot, das sich kaum...  mehr…

ITK-Branche

Kreditvergabe an Start-ups: Banken agieren zurückhaltend

Mehr als ein Drittel der Unternehmensgründer im IT-Bereich haben trotz niedriger Zinsen Schwierigkeiten, ein Darlehen aufzunehmen. Je höher der Umsatz, desto einfacher wird es für es IT-Unternehmen,...  mehr…

Fremdkapital

Hamburger Unternehmen zeigen sich zufrieden mit der Kreditversorgung

Laut Kreditbarometer der Handelskammer Hamburg für das erste Quartal 2016 erreicht die Zufriedenheit der Hamburger Wirtschaft mit dem Zugang zu externem Kapital einen neuen Spitzenwert.  mehr…

Barrierefreies Wohnen

Altersgerechte Umbauten günstig finanzieren

Wenn etwa der Rollstuhl nicht durch die Türen passt, die Treppe zum Schlafzimmer oder die Badewanne zur täglichen Hürde wird, können altersgerechte Umbauten Abhilfe schaffen. Von der KfW gibt es...  mehr…

Modernisierung

Gewerbebauten: bis zu 20 Prozent Förderung für energetische Maßnahmen

Energetische Sanierung von Nichtwohngebäuden in Hamburg wird stärker bezuschusst. So verdoppeln sich die Fördersätze für das Jahr 2016 von 10 auf 20 Prozent der Investitionskosten. Bei der...  mehr…
Kreditnutzung -   Finanzierungsstudie 2015: Autokauf ist wichtigster Grund für private Kreditaufnahme

BANKEN / KREDITE

Finanzierungsstudie 2015: Autokauf ist wichtigster Grund für private Kreditaufnahme

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der GfK Finanzmarktforschung, die im Auftrag des Bankenfachverbandes untersucht hat, wie Verbraucher Finanzierungen nutzen.  mehr…

Unternehmensnachfolge

Finanzielle Förderung, um demografischem Wandel in Hamburgs Wirtschaft zu trotzen

Hilfe wenn ein Nachfolger fehlt – das Förderprogramm „Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge“ wurde vor einem Jahr ins Leben gerufen und hat sich erfolgreich etabliert.  mehr…
Euler Hermes schätzt für 2015, dass rund 25.000 Unternehmen in Deutschland Insolvenz anmelden werden; die überwiegende Zahl aufgrund von Illiquidität. Foto: Thorben Wengert - Geier Tierpark Nordhorn  / pixelio.de

Unternehmensinsolvenzen

Liquiditätsprobleme gefährden den Unternehmenswert

Die Praxis zeigt, eine Vielzahl von Unternehmern bekommen „unvorhergesehen“ Liquiditätsprobleme und setzen damit häufig den bereits erarbeiteten Unternehmenswert aufs Spiel. Der Einfluss des...  mehr…
Jedes Unternehmen muss eine zukunftsfähige Strategie vorweisen, um in den Genuss von Kapital zu kommen. Foto: © Jorma Bork  / pixelio.de

Zukunftsfähige Strategien

Was deutsche Unternehmen durch die griechische Finanzkrise lernen können

Nie war die Zeit für deutsche Unternehmen günstiger, an Kapital für Gründung, Wachstum oder auch Restrukturierung zu kommen. Mit Blick auf die griechische Finanzkrise wird deutlich, worauf es hierbei...  mehr…

Finanzierungsbedarf

Start-ups benötigen im Schnitt 2,5 Millionen Euro frisches Kapital

Die große Mehrheit der Start-ups in Deutschland ist in den kommenden Jahren auf frisches Kapital angewiesen. Im Durchschnitt beträgt der Finanzierungsbedarf 2,5 Millionen Euro innerhalb von zwei...  mehr…
 2. Tag der Wirtschaft in Hamburg (v.l.n.r.): Wolfgang Overkamp, Vorstandsmitglied IFB Hamburg, Frank Horch, Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg sowie Ralf Sommer, Vorstandsvorsitzender IFB Hamburg

2. Tag der Wirtschaft

IFB informierte über Unterstützung in allen Betriebsphasen

Die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) hatte Vertreter aus Hamburger Unternehmen, Existenzgründer sowie Repräsentanten von Banken, Verbänden, Kammern und Netzwerken zum „Tag der...  mehr…
Albert Darboven, Stifter des Darboven Idee-Förderpreises

Förderpreis

Zukunftsweisende Gründungsideen von Frauen gesucht

Jungunternehmerinnen und Existenzgründerinnen können sich in diesem Jahr wieder um den Darboven Idee-Förderpreis 2015 bewerben. Gesucht werden tragfähige und erfolgversprechende Business-Konzepte aus...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: