Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Neues Vergleichsportal

Brigitte.de: Selbst wählt die Frau

Frauenportale im Internet bieten der interessierten Leserin ein breites Angebot an Informationen, Services und Funktionen. Nachrichten aus Politik und Gesellschaft bis zu Mode-, Gesundheits- und Prominews werden der geneigten Nutzerin hier präsentiert. Brigitte.de konnte dabei besonders gut abschneiden.

Frauenportale im Internet bieten der interessierten Leserin ein breites Angebot an Informationen, Services und Funktionen. Nachrichten aus Politik und Gesellschaft bis zu Mode-, Gesundheits- und Prominews werden der geneigten Nutzerin hier präsentiert. Zusätzlich werden vielfältige Beratungen, zum Beispiel im Bereich Mode und Style angeboten. Damit ist klar, dass ein Portal, will es sich gegen die Konkurrenz absetzen, nicht nur inhaltlich, sondern auch in Hinsicht auf seinen funktionalen Charakter und seine Services Nutzer überzeugen muss.

Im Rahmen des eResult Site-Analyzers, einem standardisierten Usability- Benchmarking -Tool, wurden vier Frauenportale (Brigitte.de, Glamour.de, Joy.de, Erdbeerlounge.de) auf den Dimensionen Usability, Content (Informationsgehalt, Nutzwert), Joy of Use (Nutzungsfreude) und visuelle Gestaltung von jeweils 100 Internetnutzerinnen bewertet.

Die Ergebnisse des Site-Analyzers zeigen, Brigitte.de">Brigitte.de kann auf allen erhobenen Dimensionen überdurchschnittliche Werte erreichen, weil dieses Portal neben einem großen und relevanten Themenangebot weiterhin auch eine angenehme und einfache Bedienung aufweist. Besonders macht Brigitte.de aber der Einsatz innovativer Beraterfunktionen,

wie zum Beispiel die Schuh-Ampel im Modebereich. Glamour.de und Joy.de überzeugen zwar nicht im selben Ausmaß wie Brigitte.de, können aber beide in den Dimensionen „Content“ und „Usability“ ebenfalls gut abschneiden. Erdbeerlounge konnte die befragten Nutzerinnen nicht überzeugen, was besonders auf die Gestaltung des Portals zurückzuführen ist. Zwar wird ein breites Themenangebot präsentiert, die Bedienung dieser Fülle jedoch wurde als schwer und unübersichtlich beschrieben.

Es zeigt sich – Wollen Frauenportale Nutzerinnen für sich gewinnen, ist nicht allein die gekonnte Auswahl relevanter Themen wichtig, sondern auch die übersichtliche Gestaltung und einfache Bedienung derselben. Brigitte konnte sich in diesem Vergleich von vier Frauenportalen deutlich durchsetzen.

(eresult)


 


 

Vergleichsportal
Frauenportale
Brigitte
Schuh-Ampel
Glamour
Joy
Erdbeerlounge

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vergleichsportal" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: