Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
Ausbuch

Ausbruchversuch aus Untersuchungshaftanstalt verhindert

Bedienstete der Untersuchungshaftanstalt verhinderten gestern einen Ausbruch aus der Untersuchungshaftanstalt.

Gegen 10 Uhr 40 Uhr gelang es einem 29 jährigen Untersuchungshaftgefangenen während der Freistunde, die Außenmauer des Freistundenhofes zu überwinden, er wurde jedoch im Zuge der unmittelbar einsetzenden Nacheile durch Bedienstete der Untersuchungshaftanstalt in einem unmittelbar an der Außenmauer gelegenen Dienstgebäude der Anstalt, in dem der Gefangene sich verbergen wollte, gestellt und wieder festgenommen.

Der Gefangene befand sich seit dem 23.04.2010 wegen des Verdachts des schweren Raubes in Untersuchungshaft

(Justiz Behörde)


 


 

Untersuchungshaft
Freistunde
Ausbruch
Gefängnis
Außenmauer
Raub
Justiz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Untersuchungshaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: